Longtemps joueur et passionné de tennis (classé à 0 et plus de 25 ans en seconde série et joueur de Coupe Davis pour MONACO), Brevet d’Etat 2eme degré en tennis (actuel D.E.S), enseignant pendant 20 ans, Christian Collange, est devenu le Monsieur Padel de la région PACA. Il nous dira tout sur sa mission et ses ambitions autour du padel.

Padel Magazine – Avant de parler de l’avenir, on peut déjà parler de ta grande expérience dans le tennis…

Christian Collange - Ich habe schon immer FFT TENNIS Clubs (Cap d'ail, Beausoleil) in Beausoleil (10 Jahre Management) geleitet.

Ich habe die ersten PADEL-Kurse in der Region in 2013 erstellt und das erste französisch akkreditierte PADEL-Turnier mit der FFT organisiert.

Ich bin seit 06 Jahren in das Departementskomitee 7 TENNIS (Alpes-Maritimes-Komitee) gewählt. Und dieses Jahr wurde ich Präsident der PADEL 06-Kommission und wurde kürzlich zum Präsidenten der PADEL FFT-Kommission für die PACA-Region (6-Abteilungen) ernannt.

PM - Was ist der Zweck Ihrer Mission?

CC - DER ZWECK: DIE ENTWICKLUNG DES PADELS! Ich bin offensichtlich seit 5 Jahren ein leidenschaftlicher Paddel. Da ich den Beausoleil Komplex verkauft, bin ich zu meinem Bund Rolle gewidmet, und meine Firma SUN Sportveranstaltungen (und mein Partner OLIVIER RAYMOND), die Sportmarken in Frankreich (wie Bullpadel, etc ....) verteilt Wer kreiert Sportveranstaltungen und wer wird in Kürze ein Sportgeschäft mit einer globalen Top-Marke eröffnen?

PM - Übrigens, Sie haben Ihre Ausrüstung im Rahmen der PADEL-Entwicklung in der PACA-Region gesammelt

CC - In der Tat, und ich bin sehr stolz auf mein Team, mit dem wir kürzlich unser erstes Bürotreffen (20 März 2018) sehr produktiv hatten.

Nous avons eu le plaisir lors de cette réunion d’avoir la présence de Mr le président de la ligue PACA (jean claude BOUSTEAU), Jean-Patrick LEYDELET du service compétition, Madame GIRARDI coordinatrice des CTR et évidemment les membres du bureau qui sont des responsables ou présidents de clubs (J-P CASANOVA (04),ALAIN FANTONI(05), BERNARD GUSSY (13), EDGAR MUS (83), OLIVIER SIAS, FREDERIC GARDET (gérant de Padel Riviera Mougins) et JEREMY RITZ (pour le secteur compétition , actuel numéro 3 français).

Kurz gesagt, ein abwechslungsreiches Büro, um ein Auge und eine Rückkehr auf der Ebene von Abteilungen, Vereinen oder Wettbewerben zu haben.

Ein funktionierendes Team zur Entwicklung des Paddels in unserer Region.

PM - Und welche Themen wurden bei diesem Treffen besprochen?

Ein vollständigerer Bericht wird in Kürze vorgelegt, die wichtigsten Punkte waren jedoch:

  • SHORT PADEL UND STRUKTUREN PACA: Derzeit gibt es in der Liga PACA 35 72 Paddel Strukturen und Land zu wissen, dass die Vereine 35, 24 Strukturen zumindest 2 Land; das Ziel wird sein, diesen verschiedenen Strukturen in ihrer Entwicklung helfen zu können (Konstruktionen von zusätzlichen Gründen etc ...)
  • TOURNAMENT PADDELT: die Tatsache ist, es gibt viele Paddel-Turniere auf der Region zwischen März und Mitte April gibt 13 Paddel-Turniere, die viel ist es unser Ziel, ein harmonisiert zu organisieren sein Turniere auf den verschiedenen Strukturen finden Sie in der Ebene der Spieler auf P250 auch (bereits vorhanden für P100) zur Begrenzung, die Organisation und die Harmonisierung der P1000 überprüfen (eine höhere Kategorie erstellen) und gut verstandener Versuch, schnell zu kommen Veterans und junge Kategorien, weil sie im gleichen Turnier auf dem gleichen Land, um den Kontrast Jugend 20 Jahre und Senioren über 50 Jahre ... für MIXED Kategorien paddeln, ernsthaft arbeiten dort schwierig ist.
  • ORGANISATION DES CHAMPIONNATS PACA DE PADEL : nous savons que le championnat de FRANCE se jouera à Toulouse (Toulouse Padel Club) les 21,22 et 23 septembre. La phase finale régionale se jouera les 22,23 et 24 juin (lieu à confirmer, sûrement sur la zone d’Aix) et les phases qualificatives pour la phase régionale se disputeront sur 3 sites (à confirmer) : une phase dans le 13, une phase dans le 83 et une phase dans le 06: les dates de ces qualifications devraient se confirmer pour debut juin ;
  • ENTWICKLUNG VON PADEL IN PACA: Der Verband hat heute eine Entwicklungshilfe für die Investition eingerichtet, die Dateien werden einzeln analysiert und andere sehr wichtige Punkte wurden angesprochen.
  • WETTBEWERBE VON PADEL TEAMS Senioren, Veteranen und Jugendlichen
  • DIE SCHAFFUNG VON VETERANISCHEN UND JUGENDKATEGORIEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH für Turniere und Mannschaftswettbewerbe
  • DIE UNTERRICHTUNG VON PADEL, Organisation von PADEL-Schulen, wir wissen heute, dass nur Tennis DE PADEL unterrichten kann. TRAINING EXISTS spezifisch für sich selbst, wenn die neue CQP-Animation es erlaubt, das Pad auch zu "animieren" ... es ist ein sehr wichtiger Punkt, der eingerichtet werden muss; Es wird auch notwendig sein, DETEKTIONEN für junge Leute, regionale Versammlungen, Elitekurse usw. einzurichten.

Kurz gesagt, viel Arbeit, aber das ist sehr motivierend.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.