Alain Henry, Präsident des Padel Club du Mas und Mitautor des Buches "Die Grundlagen des Paddels: Lernen und Fortschritt"(Mit Cédric Carité) betrachtete die Vibora, ein Schlag, der ausschließlich Padelspielern vorbehalten ist.

Er seziert die Technik von Sanyo Gutierrez, einem der besten Paddel der Welt.

Der Unterkörper:

  1. Pivot rückwärts und zurück in nicht gejagt
  2. Halten Sie am rechten Bein mit dem linken Bein "schwebend" an, was das Gleichgewicht des Körpers ermöglicht
  3. Impuls des rechten Beins, um den Schlag auszulösen
  4. Mit dem linken Bein vor und zurück zum Netz auf den Boden gefallen

Der Oberkörper

  1. Der bewaffnete Arm mit der wichtigen Rolle des linken Arms im Gleichgewicht
  2. Vom Unterarm gebrochen, um den Schläger hinter den Kopf zu bringen
  3. Auslösung durch Ausfahren des Unterarms durch seitliches Schlagen des Balls
  4. Handgelenkbewegung nach innen für mehr Geschwindigkeit und Wirkung
  5. Passage der rechten Schulter, um nach dem Streik wieder vorzurücken

Finde die Padeltechnik im Buch "Die Grundlagen des Paddels: Lernen und Fortschritt"

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.