Die 1. Ausgabe des National Padel Cup beginnt morgen.

Während des Nationalen Tenniscups, dem größten Amateur-Tennisturnier der Welt, verwandelt der Nationale Padel-Cup im berühmten internationalen Tenniszentrum Cap d'Agde den Test die ganze Woche mit Paaren aus ganz Frankreich.

Nach einer Tour durch 18-Etappen in ganz Frankreich, in der Nähe von 650-registrierten Paaren und 62-qualifizierten Paaren, beginnen die letzten Etappen am kommenden Mittwoch (28 / 10).

Neue Installationen

Für den National Padel Cup sind 3-Paddle-Außenplätze und 1-Aussichtsfelder (World Padel Tour-Stil mit vergrößerten Ein- / Ausgängen) installiert.

Eine letzte Qualifikationsphase für die Unglücklichen

Die Organisation hat auch eine abschließende Qualifikationsphase für Spieler des Nationalen Tennispokals eingerichtet, die in ihrer Region keine nationalen Padel-Cup-Etappen hatten. Dieser Test beginnt morgen. Bis Dienstag werden die Spieler versuchen, die letzte Wild Card für die letzten Etappen am nächsten Tag ins Spiel zu bringen.

Die letzte Etappe: Aus der großen Perspektive

Unter den Qualifikanten wird der National Padel Cup die jüngsten Meisterinnen von France Padel begrüßen: Audrey Casanova und Laura Clergue, aber auch die mit Alexandrine GODARD assoziierte Vizemeisterin von France Géraldine Sorel. Bei der französischen Meisterschaft von Padel, Line Meites mit einer großen Abwesenheit bei diesen Meisterschaften Mai Vo verbunden, wird es notwendig sein, sehr auf die 3e zu achten. Dieses Paar 100% Club Mas (Perpignan) wird sehr ernst genommen.

Bei Männern ist es eine echte armada, mit Vizemeister von Frankreich Laurent Boulade und Jerome Ferrandez, den Toulouse Paaren mit hoch motiviert als Standard Alexis Hall (3e Meisterschaften in Frankreich) und die im Norden, die eine explosive Kombination zwischen Nr. 4 und Nr. 7 bei den französischen Meisterschaften Simon Boissé und Justin Garnier.

In der gemischten Kategorie war das Niveau mit Alexandre Varnier (3 / 6) und Jade Rafalovicz (-2 / 6) vom Padel Club Chassieu (Lyon), Michael Kusaj (3 / 6) und Alizé Cornet noch nie höher (Kein 1 French Tennis) und ein Verein, der bis zum Ende gehen könnte: Laura Clergue und Jerome Ferrandez

Das Programm

Die Spiele beginnen am Mittwoch.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.tenniscup.fr/programme-danimation.html

Wir können es kaum erwarten, dort zu sein!

Das Team Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.