Jérôme Bécasset und Jean-Marc Herard werden täglich einen Blick auf eine Liga und ihre Vertreter für die französischen Padel-Meisterschaften im Padel Club in Lyon (Padel Central) werfen. Die Liga von Flandern sichtet durch. FLANDRES Mädchen

1 / Fitnesspfad

Océane KIK (OK): Ich habe mit 6 Jahren angefangen Tennis zu spielen. Ich war mehrmals Meister von Flandern, nahm mehrmals an den französischen Meisterschaften teil und trat der Abteilung für Sportstudien der Liga von Flandern bei. Tennis kennzeichnete meine Kindheit. Leider hat ein Gesundheitsproblem meinen Fortschritt gestoppt. Tennis ist bis heute eine Leidenschaft. Mein bestes Ranking war 5/6.

Sylvia SANNELLI (SN): Ich spiele seit meinem 5. Lebensjahr Tennis. Abhängig von meinen beruflichen Einschränkungen versuche ich, an einigen Turnieren teilzunehmen.

Mein aktuelles Ranking ist 15/1 und mein bestes Ranking war 15. Ich habe 2 und 3 2012 Mal an der 2015. Serie der französischen Meisterschaft bei Roland Garros teilgenommen und dieses Jahr das 1/4 Finale erreicht.

Ich bin ein bisschen in alle Schlägersportarten (Squash, Badminton, Tischtennis) involviert und seit einigen Jahren entdecke und praktiziere ich mit großer Freude „neue aufstrebende Sportarten“ wie Strandtennis und Padel, die einen Rahmen bieten lustiger und freundlicher als Tennis.

2 / Die Entdeckung von Padel

OK: Ich hatte schon vor ein paar Jahren von dem Padel gehört, aber ich habe mich wirklich für diesen Sport interessiert, als ich Ende Juni an einem Turnier im Lesquin-Club teilgenommen habe. Und ich liebe, ich bin ein Fan.

SN: Ich habe Padel 2007/2008/2009 bei verschiedenen Vorbereitungsaufenthalten in Spanien in der Region Barcelona entdeckt. Am Ende gaben alle Tennisschläger auf, um sich Padel zu gönnen ... echte Süchtige!

3 / Erfahrung und Ziele

OK: Ich spiele sehr wenig Paddel, weil das Land weit genug von meiner Heimat entfernt ist. Ich liebe diesen Sport, ich habe mehr Spaß auf einem Padelplatz als auf einem Tennisplatz. Ich beabsichtige, an allen bevorstehenden Turnieren in der Region teilzunehmen!

SN: Ich übe gelegentlich Padel, aber mit viel Spaß. Aufgrund der vorhandenen Infrastruktur im Norden kann ich nicht mehrmals pro Woche spielen (der nächste Club ist mehr als 40 km von zu Hause entfernt). Wir freuen uns auf Padelplätze in der Nähe von Valenciennes, um das Maximum zu genießen.

4 / Welcher Verein?

OK und SN: Wir spielen Padel Attitude bei Lesquin und werden bei Tennis Squash Badminton Valenciennes gefeuert.

5 / Ihr Partner?

OK: Es ist Sylvia, die mich das Pad entdecken ließ. Wir haben zusammen Tennis gespielt, also haben wir zusammen ein Paddle-Turnier ausprobiert, und es hat gut funktioniert.

SN: Wir haben mit Océane diese 2 in den letzten Jahren mehrere Male im Doppel bei Tennis-Interclubs gespielt. Die Strömung ist gut und sie ist sehr dynamisch und flink. Ich bot ihm an, das Pad zu entdecken, sie war sofort begeistert.

6 / Kurs während der regionalen Qualifikation

OK: Die regionalen Qualifikationsrunden fanden in guter Atmosphäre statt. Leider gab es nur sehr wenige Frauenteams, aber es war eine großartige Erfahrung, und ich kann es kaum erwarten, die französischen Meisterschaften zu sehen.

SN: Wir haben die Qualifikationen im Padel Attitude in Lesquin gespielt. Nur 3 Frauenteams haben sich angemeldet, aber es ist ein guter Start für eine Erstausgabe! Ich bin mir sicher, dass wir nächstes Jahr mindestens 8 Teams haben werden, wobei das Padel in unserer Region in voller Expansion ist.

7 / Ambitionen und Prognosen für das Finale

OK: Seien Sie die erste Damenmannschaft, die ein französischer Padel-Champion ist, und markieren Sie die Geschichte des französischen Sports.

SN: Die Idee ist, bei dieser ersten Ausgabe der französischen Meisterschaft Reife und Erfahrung zu sammeln. Das Qualifying ist bereits eine Leistung der Wahl! Das Vergnügen des Spiels wird unsere erste Motivation sein. Ich würde mich freuen, wenn wir es ins Viertelfinale schaffen würden.

OK und SN: Wir kennen die anderen qualifizierten Teams nicht,

8 / Nachricht für Gegner

OK: Achtung Mädels, ich lande in Padel!

SN: Lass uns Spaß haben und eine gute Zeit zusammen haben, mit guter Laune und fairem Spiel.

OK und SN: Wir sind ein junges Team, aber wir werden alles im Feld geben :))

FLANDRES Jungs

1 / Fitnesspfad

Johan Romanowski (JR): Ich habe mit 7 Jahren mit dem Tennis angefangen und mit 24 Jahren (-4/6) mein bestes Ranking erzielt. Mehrmals Regionalmeister, nahm ich an vielen nationalen und internationalen Turnieren in der Jugendkategorie teil. Ich habe 16 Spielzeiten in National gespielt (von N4 bis N1B)

Thomas Dulion (TD): Ich habe im Alter von 14 Jahren mit dem Tennis angefangen und bei 22 / 5 mein bestes 6-Ranking mit einem besseren 2 / 6-Ergebnis erzielt.

2 / Die Entdeckung von Padel

JR: Ich habe PADEL in 2005 mit meinem Freund Nicolas Sene entdeckt (ehemals Squash- und Badminton-Serie). Wir kamen aus verschiedenen Schneeschuhsportarten und das Pad brachte uns zusammen.

TD: Ich habe Padel in Spanien während der Vorbereitung eines Interclub-Wettbewerbs mit der ersten Mannschaft aus Valenciennes entdeckt. Wir waren so in das Spiel verwickelt, dass wir nicht mehr viel Tennis spielten…

3 / Erfahrung und Ziele

JR: Abgesehen von einigen Turnieren zwischen 2005 und 2007 können wir sagen, dass meine Erfahrung im September 2014 mit der Eröffnung von Padel Attitude (Lille-Lesquin) begann. Seitdem übe ich regelmäßig mit einigen Freunden,

TD: Wir haben vor einem Jahr mit Johan angefangen, als Padel Attitude eröffnete.

4 / Welcher Verein?

JR und TD: Wir spielen im Padel Attitude de Lille-Lesquin, vertreten durch Frau Duhamel und Nollet, und sind seit 10 Jahren beim Tennis Squash Badminton in Valenciennes lizenziert. Dort läuft auch ein Padel-Entwicklungsprojekt.

5 / Ihr Partner?

JR: Wir spielen seit September 2014. Unsere gemeinsame Philosophie macht uns zu einem ergänzenden Team.

TD: Wir arbeiten seit 8 Jahren zusammen. Wir kennen uns sehr gut, was es uns ermöglicht, uns auf dem Gebiet zu ergänzen

6 / Kurs während der regionalen Qualifikation

JR: Das Turnier fand trotz des Einsatzes und der Hitze des Nordens in sehr guter Stimmung statt!

TD: Alles ist gut gelaufen, wir haben keinen Satz des Tages verloren!

7 / Ambitionen und Prognosen für das Finale

JR: Wir haben keine Ahnung von der höchsten französischen Stufe, die Erfahrung wird sich zwangsläufig lohnen. Den letzten Platz zu meiden würde uns glücklich machen. Wir haben kürzlich das Team aus Franck Binisti und Justin Garnier gesehen, das solide aussieht. Wir hatten die Chance, von Robin Haziza beraten zu werden, danke an ihn, aber er spielt in einer anderen Kategorie als unserer.

TD: Wir haben den Ehrgeiz herauszufinden, was das Niveau in den anderen Regionen darstellt.

JR und TD: Unsere Favoriten sind Robin Haziza und Jérémy Scaténa

8 / Nachricht für Gegner

JR: Auch im Norden spielen wir Padel !!

TD: Wir spielen Padel und wir schätzen die 3th halbe zeit!

flanders league

1 / Ligaverfahren

Für dieses erste Jahr haben wir letzten Juni eine regionale Meisterschaft auf den Anlagen von Padel Attitude organisiert. Insgesamt sind dies die Herrenmannschaften der 20-Clubs und die Damenmannschaften der 3-Clubs, die an einem Tag an dem Wettbewerb teilgenommen haben. Wir hatten an diesem Meisterschaftstag sehr gute Rückmeldungen. Obwohl es sehr große Unterschiede in den Punktzahlen gab, hatten sich viele Spieler angemeldet, indem sie nur einmal vor der Meisterschaft gespielt hatten. Für 2016 hoffen wir, weitere Frauenteams begrüßen zu können.

2 / Positionierung der Liga

Es gibt ungefähr zehn Clubs, die sich mit uns in Verbindung gesetzt haben, um die Möglichkeiten für die Errichtung eines Feldes auf verlassenen Außengeländen oder auf genutzten Flächen zu kennen. Für 2016 sollten 10-Terrains den Tag anzeigen. Die interessierten Clubs werden besucht, um beim Verfassen einer Finanzhilfedatei begleitet zu werden. Wie wir stark in dieser neuen Disziplin glauben, entschied sich die Liga Hilfe von € 5000 von kurzen zu gewähren (Für Vereine mit weniger als 200 Lizenznehmer) und für € 10000 2 kurz (über 200 Lizenznehmer).

3 / Hilfe, Aktionen und bevorstehende Ereignisse

  • Padel Attitude organisiert im kommenden Dezember sein erstes sanktioniertes Turnier auf 6.
  • Abhängig von der Bebauung der Felder in den Tennisclubs werden wir im kommenden Juni mehrere Abteilungsmeisterschaften und eine regionale Meisterschaft vorschlagen.
  • Eine zweitägige Aufklärungskampagne zu Padel für unsere staatlichen Absolventen in Ausbildung.
  • Organisation der französischen Meisterschaft im Oktober 2016.

4 / Wen können Sie kontaktieren?

Ein Padel Referent wurde benannt, Sie können Judith Merchie (06 83 39 16 98 oder judith.merchie@fft.fr) für weitere Informationen.

Jerome Becasset

Jérôme Béasset ist der Paquito Navarro des Teams Padel Magazine. Offensiv zu allen Themen der Padelwelt kommt er mit einem immer aufmerksamen Blick auf viele Themen zurück.