Der BULLPADEL Hack 2018 ist ein Jugendlicher mit einem neuen Look und einer neuen Technologie: der Xtend Carbon 12K.

Diese Technologie soll je nach Marke mehr Leistung und Kontrolle bringen. A priori ist es besser, sich an die erste Möglichkeit zu lehnen, da wir das Programm dieses Schlägers kennen. Wie immer bietet Bullpadel einen Schläger voller Qualitätstechnologie mit schwarzem EVA-Gummi und besonders leichtem Metallschutz.

Zusätzlich wird es ein Anti-Vibrations-System geben: den Vibradrive.

Kurz gesagt, ein 2018-Hack, der mit einigen Änderungen in die Fußstapfen des 2017 tritt, aber a priori eher zweitrangig ist. Sobald wir es testen, werden wir Ihnen alles erzählen!

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.