Top Start der Individual Open der 2018 European Padel Championships im Estoril Tennis Club.

Hez die Damen, unser französisches Paar Audrey Casanova / Laura Clergue ist 7-Kopf, der es ihm ermöglicht, große Paare zu vermeiden. Es könnte sogar zu einem möglichen französisch-französischen Schock im 8e-Finale gegen Lea Godallier / Marianne Van Daele kommen, die ebenfalls aus der ersten Runde ausgeschieden sind.

Ohne eine Aufwärmrunde für Mädchen nicht einfach zu starten. Vor allem wird es die Seite Godallier / Van Daele ein großes Spiel gegen den Sieger des Duells Shana Oyen / Elizabeth Wyckaert (BEL) gegen Marina Afonso / Diana Silva (POR) liefern zu hoffen 8e zu erreichen.

Elodie Damiano / Maï Vo haben eine erste Runde gegen das belgische Duo Caroline Bailly / Jana Bonnarens. Es wird eine erste Runde für diese beiden Paare sein.

Das Paar Alix Collombon / Jessica Ginier, der Meistertitel in Frankreich, erbt den schlimmsten Teil der Tabelle, denn wenn die erste Runde nicht zu viele Probleme für unser Französisch Gesicht Niederlande Sabina Schutelaar und Tess van Dinteren darstellen sollte es sein sollte spielen von 16e das portugiesische Paar Filipa Mendonça / Ana Catarina Nogueira ... Ein Match, das heute bei 18h gespielt werden sollte.

Leider haben viele spanische Spieler beschlossen, nicht zu eröffnen.

Bei den Männern, Bastien Blanque / Johan Bergeron, konnte das französische Meisterpaar Padel den 8 erreichene Endspiel gegen das spanische Paar Juan Martin Diaz / Pablo Lijo. Es genügt zu sagen, dass es für unsere französischen Zahlen das Ziel ist, den Job zu machen und sich ein Spiel gegen eine der großartigen Figuren des Profi-Paddels aka JMD leisten zu können.

Der Vizemeister von Frankreich Paar, Jeremy Ritz / Jeremy Scatena ein kompliziertes Bild, weil aus dem 16e letzten Spanischen wird es Guillermo Lahoz und Alejandro Ruiz Gesicht ... Es genügt zu sagen, dass es einen maximalen Nutzen für unser Französisch statt.

Neben Robin Haziza / Maxime Moreau erwarten wir ein großes Spiel in der 16e gegen den Portugiesen iago Santos / Pedro Plantier, das wir in Frankreich gut kennen. Die Franzosen werden die Außenseiter dieses Spiels sein, auch wenn die Hoffnung bestehen bleibt, in 8 zu spielene gegenüber .... Guillermo Lahoz und Alejandro Ruiz.

Unter unseren Franzosen ist es klar, dass Jerome Ferrandez und Loïc Le Panse die Chance haben, das Viertelfinale zu erreichen, auch wenn der Kurs schwierig wird. In der Tat kein portugiesisches Paar, noch Spanisch in ihrem Teil der Tabelle.

Was die Damen betrifft, haben sich nicht alle spanischen Paare für dieses Open angemeldet und den Außenseitern einige kleine Plätze gelassen. In diesem Quartal erwarten wir ein großes Spiel Frankreich / Italien mit dem Zauberer Marcello Capitani, der vor einem Jahr bei den Cascais 2016-Paddel-Weltmeisterschaften Tag für Tag in Frankreich so weh getan hatte. Marcello wird mit einem seriösen Kunden in Verbindung gebracht: Andres Britos.

Denken Sie daran, dass die ernsten Dinge für das Team France, meine Damen und Herren, morgen mit dem Start des Europameisterschafts-Teampaddels beginnen.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.