Der französische Tennisverband erzielt zwei große Treffer auf nationaler Ebene, ohne die anderen sehr wichtigen padelistischen Ereignisse auf unserem gesamten Territorium zu berücksichtigen, einschließlich der WPT von Monaco im kommenden September ...

1 / Das Paddel im Rampenlicht des berühmten jährlichen FFT-Seminars

Vom 23. bis 27. März findet in Deauville im Amirauté Hotel, wo es ein sehr wichtiges Tenniszentrum gibt, das jährliche Seminar der FFT der CTRs und der CEDCs der Ligen statt.

Le padel wird dann die ganze Woche einen besonders zentralen Platz haben, da ein Feld von padel wird für den Anlass eingerichtet.

Während der Woche finden Padel-Workshops statt, um diesen Sport allen regionalen technischen Beratern (RTCs) und Koordinierenden Entwicklungsberatern (CEDCs) aus allen französischen Ligen vorzustellen. Dies wird in der Nähe von 110-Leuten der FFT sein, die dann das Padel auf französischem Territorium fördern werden.

Fabien Boudet, der Direktor des Federal Life der FFT, erklärt, dass "cDas Seminar wird einen besonderen padelistischen Charakter haben, da es während der gesamten Woche dieses Treffens einen erklärenden Teil auf dem Padel, aber auch einen praktischen Teil mit einem Padelplatz geben wird."

 2 / Roland Garros bietet seinen Padel Pitch an 

Auch hier wird die FFT in Frankreich einen Schlag versetzen, was sich aber auch global auswirken wird, indem sie ein Feld von bietet padel während Roland Garros.

Dies ist offensichtlich eine beispiellose Medienbewegung auf dem Paddelfeld.

Henri Leconte sehr präsent in der padel Seit fast einem Jahr spricht das Pulver daher 2 Wochen lang jeden Tag a priori.

Zweifellos wird es ein Vorher und Nachher von Roland Garros geben.

Ganz zu schweigen davon, dass Großereignisse folgen und einen deutlichen Einfluss auf die Entwicklung des. Haben werden padel :

  1. Die WPT von Monaco im September
  2. Die letzten Etappen der Meisterschaft von Frankreich Mitte Oktober
  3. Der National Padel Cup Ende Oktober.

Le padel betritt einen galaktischen Bereich!

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.