Es ist ein schönes Bild der Solidarität, dass die Spanische Föderation von Padel (EFF) an diesem 4. Februar.

In der Tat markierte dieses Datum den Weltkrebstag und die Organisation wollte Frauen bewusst machen, wie wichtig es ist, regelmäßig Sport zu treiben.

Haben Frauen ein höheres Krebsrisiko?

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben Frauen ein höheres Krebsrisiko, wenn sie zu wenig Sport treiben.

Das Institut empfiehlt außerdem, mindestens 150 Minuten Sport pro Woche durchzuführen.

So geht der Verein von Patienten mit Brust-, gynäkologischem und erblichem (AMOH) Krebs hat mit Hilfe anderer spanischer Verbände das Brustkrebs-Präventionsprogramm entwickelt “Frauen – Sport – Krebs "

Was kann getan werden, um die Risiken zu begrenzen?

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, ist körperliche Aktivität eine der besten Vorbeugungen.

Dass Sport dabei hilft, Stress und Herz-Kreislauf-Erkrankungen abzubauen, ist längst kein Geheimnis mehr. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Brustkrebs vorzubeugen.

Aber vor allem meine Damen und Herren, das Wichtigste bei all dem ist dennoch, regelmäßige Kontrollen bei Ihren Spezialisten durchzuführen. Im Jahr 2021 wurden 46 neue Fälle von Brustkrebs festgestellt, und das spanische Gesundheitsministerium beabsichtigt, das Bewusstsein aller spanischen Frauen zu schärfen, damit diese traurige Zahl im Jahr 000 reduziert wird.

Auf der gesamten iberischen Halbinsel schließen sich alle Sportvereine und medizinischen Einrichtungen in diesem Kampf gegen diese Krankheit zusammen, die leider nach wie vor die häufigste Todesursache bei spanischen Frauen ist.

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.