Wäre eine Enttäuschung eine schöne Überraschung für Paddle-Spieler in Lateinamerika?

Es sieht so aus, als könnten sich die World Padel Tour und der Monte-Carlo International Sports in Kürze darauf einigen, dass die Etappen (Chile, Argentinien, Brasilien) des Fabrice Pastor Cup World Padel-Punkte holen Tour.

Ein paar Tage nach dieser Enttäuschung sieht man zumindest in diesem Jahr den Monte Carlo nicht mehr Padel Meister in Programmierturnieren der World Padel TourEs scheint, dass sich die Dinge für den Monte-Carlo International Sport endlich organisierens Spieler seiner Turniere World Padel Tour Punkte anzubieten.

Es wäre auch ein sehr guter Start für die World Padel Tour, da er so seine internationale Seite zeigen kann, was im Moment sehr zu wünschen übrig lässt, auch wenn wir wissen, dass ein Herausforderer draußen spielen könnte Hispanische Grenzen.

Denken Sie daran, dass die Gewinner jeder Phase bereits in einer Phase von eine Wild Card erhalten World Padel Tour.

 

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.