Die Qualifikationen der Worlds of padel in Katar stehen kurz vor dem Start und die Länder, die direkt ins kalte Wasser einsteigen, schließen ihre Vorbereitungen 5 Tage vor Beginn des Wettbewerbs ab.

Neben den großen Favoriten Argentinier und Spanier, sogar Brasilianer, zahlen mehrere, darunter Frankreich und Italien, die im Kampf um das Halbfinale mitmachen wollen. Darunter finden wir unsere belgischen Freunde, die ein sehr gutes Team haben und sich immer mehr bekannt machen.

Erinnern Sie sich an den letzten Sommer während der XII. Europameisterschaften, der belgischen Nationalmannschaft war es gelungen, das Viertelfinale in der Kategorie Männer und Frauen zu erreichen. Bei den Männern hatten die Belgier Frankreich zum entscheidenden Spiel gedrängt.

Und aufgepasst, denn bei diesem Wettbewerb wird es wieder einmal das Gratin des Plat Pays geben.

Unter den Herren

  • Nick Braet
  • Dominique Coene
  • Bram coene
  • Francois Gardier
  • Laurent Montoisy
  • Jerome Peeters
  • Clement Geens
  • Jeremy Gala

Sie werden betreut von Juan Pablo Abarca De La Fuente.

Bei den Damen

  • Elyne Boeykens
  • Dorien Cuypers
  • Astrid Dierckx
  • Evelyn Dom
  • Maria Maligo
  • An-Sophie Mestach
  • Babette Wyckaert
  • Helena Wyckaert 

Sie werden ausgebildet von Thomas Deschamps 

 

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.