Zum ersten Mal sehen wir vielleicht die Geburt von a knapp an padel Öffentlichkeit in Paris. Nach den vielen Etappen des Bürgerhaushalts wurde das Projekt der padel wurde aus Hunderten von Projekten ausgewählt! ES IST DEINE ZEIT ZU ABSTIMMEN.

Lass uns wählen gehen, aus Liebe zu padel

Um für das Projekt zu stimmen, müssen Sie gehen zu die Website von Bürgerhaushalt, und dich identifizieren. Ihr könnt also abstimmenr Mindestens 4 Projekte nach Arrondissement und 4 für ganz Paris. Das Projekt heißt "Landschaftsgestaltung von Sportzentren Philippe Auguste", und gehört zu 11. Arrondissement von Paris.

Um für das Projekt zu stimmen, müssen Sie abstimmen „Ich liebe es / verknalle“, unter den Vorschlägen, dann für mindestens 3 weitere Projekte positiv oder negativ stimmen.

Sie können auch in den vielen Wahllokalen wählen gehen, müssen aber zum 11. gehen, um für dieses Projekt zu stimmen. Klicken Sie hier, um die Wahllokale anzuzeigen.

Es dauert zwischen 2 und 5 Minuten, aber es ist notwendig, dies zu tun Entwicklung von padel in Frankreich. Eine globale (und olympische) Stadt wie Paris kann in der Entwicklung des Sports, der das XNUMX.

knapp an padel philipp auguste

Das Projekt

Das ursprünglich für das Sportzentrum Candie geplante Projekt war mit einem Kletterprojekt und einem Basketballprojekt verbunden, um eine moderne Sportstätte zu schaffen.

Dieses Projekt wird 960 Euro haben für:

  • Die Entwicklung eines Grundstücks von padel auf dem Niveau des aktuellen Basketballplatzes.
  • Die Installation einer an die Sportpraxis angepassten Beleuchtung;
  • Eine Erweiterung und eine Verkleidung der Kletterwand, die die Wiederaufnahme und die Erweiterung des gemalten Freskos im Jahr 2019 integrieren müssen;
  • Die Renovierung des Basketballplatzes, nach Möglichkeit unter Einbeziehung einer künstlerischen Dimension, neben der Instandsetzung des Bodens, der Renovierung der Bahnen und der Sportgeräte.
Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.