Vom 5. bis 9. Juni 2024, Kaz A Padel organisieren a Herren-P1000, der eine Steigerung verspricht. Doch beim Blick auf die Anmeldeliste ist die Überraschung groß: Sechs Frauen nehmen teil! Eine Besonderheit, die im Wettbewerbsleitfaden der klargestellt wird FFT.

Nach dem « Wettbewerbsführer Padel 2024 "Mixed-Turniere sind nur in P25, P100 und P250 möglich. Bei den zugelassenen Modellen P500 und P1000 wird jedoch darauf hingewiesen Damen können an den Herrenwettbewerben teilnehmen nach Absprache mit den Veranstaltern. Dies ist hier der Fall, da der Reunion-Club die Kandidatur der Teilnehmer des Wettbewerbs angenommen hat.

Screenshot der offiziellen Regeln 2024 © FFT

Wie Sie verstanden haben, besteht das Ziel des Verbandes darin, den besten französischen Spielern Zugang zu Veranstaltungen auf hohem Niveau zu ermöglichen. Tatsächlich gibt es, wie Sie wissen, jedes Jahr viel mehr P1000-Männer als P1000-Frauen.

Die sechs Spieler, die von der Regel profitieren können Kaz A Padel sind Anna Blue Houareau (39) Elisa Guiraud (39), Flora Poupart (52) Betty Dautriat (62) Elodie Naegellen (151) et Jennifer Deguigne (154). Wird es ihnen gelingen, für Überraschungen zu sorgen? Reaktion dieses Wochenende auf der Insel La Réunion.

Durch seinen Vater entdeckte Auxence das padel, sechs Jahre zuvor. Heute verfolgt er mit Leidenschaft die internationale Szene und neckt den Pala in seinem Trainingsclub Toulouse Padel Verein. Sie finden es auch auf La Feuille de Match und LesViolets.com, zwei Fachmedien zum Toulouse Football Club.

Schlüsselwörter