Juan Lebron Chincoa ist heute der erste in Spanien geborene Spieler in der Geschichte von Padel, der die World Padel Tour erfolgreich abgeschlossen hat. Spanien kann endlich atmen.

Die Geschichte lacht über uns. Weil es Juan Lebron gelingt, den ersten Weltplatz in Sao Paulo in Brasilien zu erreichen ... Während Lateinamerika nicht aufhört, diesen ersten Weltplatz seit 2013 einzunehmen! Es ist wahr, dass er es in Argentinien erhalten haben könnte, was der Höhepunkt der Ironie gewesen wäre.

An diesem Samstag 23 November den Sieg von Juan Lebrón und Paquito Navarro Fernando Belasteguin und Agustín Tapia (6 / 7 7 / 6 6 / 4) im Halbfinale des Open de Sao Paulo, den Spieler nach Cadiz erlaubt Erreichen Sie den ersten Schritt des WPT-Rankings. Ein Halbfinale wie kein anderes!

Diese Position bestätigt die Geburt einer neuen Ära der globalen Paddel mit jungen spanischen Talent wie Lebrón, Galán Nieto oder Garrido, aber auch als argentinischer Tapia Stupaczuk oder Tello, die jetzt Teil der globalen Spitze.

Dieser begehrte Platz ist aber nicht garantiert. Bleibt die Mexiko Open (26nov -1er Dezember) und das Masters Finale in Barcelona (19 22 bis Dezember) werden bestimmen, welche Spieler die Spitze der Weltrangliste erreichen, mit Sanyo, Paquito, Maxi, Galán nicht nein gesagt ihr letztes Wort.

Um etwas weiter zu gehen und unsere Kommentare zu moderieren. Wenn die Nummer 1 der Welt außergewöhnlich ist, erinnern wir Sie daran, dass die World Padel Tour erst seit 2013 existiert. Schließlich, während der 16-Jahre, herrschten Fernando Belasteguin und Juan Martin Diaz unangefochten auf der professionellen Paddle-Strecke. Zum Abschluss spielt Juan Martin Diaz für Spanien, obwohl er in Argentinien geboren wurde.

Juan Lebron: Bravo. Jetzt muss er mit seinem Partner Paquito Navarro, Nummer 2 weltweit, kämpfen, um dort zu bleiben, weil der Wettbewerb hart ist.

Fotos aus dem Internet via Wikipedia.
Credits: Babolat Padel / Welttournee: Wikipedia

Pauline verwiesen

Pauline Renvoisé gehört zu den französischen Top 30. Sie ist Fotografin, aber vor allem auch Ärztin für Pharmazie. Dies ermöglicht es der Site, eine medizinische und weibliche Note im Inhalt zu haben.

Schlagwörter