Joffrey Gilant, der Geschäftsführer vonEsprit Padel Geschäft, kehrt für uns zur Geschichte von Esprit zurück Padel Kaufen und vermarkten Sie Artikel padel.

Eine Idee aus dem Jahr 2019

Man muss sagen, dass es mir immer Spaß gemacht hat, die Spieler von zu begleiten padel beim Kauf von Ausrüstung padel. Als ich im Club arbeitete (Esprit Padel), mehrmals am Tag habe ich die Spieler beraten und angeleitet, damit sie die bestmögliche Schlägerwahl treffen konnten. 

Trotz dieser Ratschläge stellten wir fest, dass einige Spieler mit Schlägern, die sie online gekauft hatten, zum Verein zurückkehrten, und zwar aus zwei Hauptgründen: dem Preis und der Auswahl. 

Wir haben daher versucht, das Sortiment zu erweitern, um eine breitere Produktpalette anbieten zu können. Doch schnell wurde uns klar, dass wir nie die gleiche Sortimentstiefe wie ein Online-Shop haben würden und preislich nie mit ihnen konkurrieren könnten. 

Paradoxerweise waren die Kunden mit dem Service dieser oft ausländischen Online-Sites nicht unbedingt zufrieden, da die Logistik, der Kundenservice nicht sehr reibungslos verlief und der Kundendienst unsicher war. 

Hier entstand die Idee, eine Online-Site einzurichten. Es war im Jahr 2019, aber aufgrund der explosionsartigen Clubaktivität hatten wir kaum Zeit, ein solches Projekt wirklich auf die Beine zu stellen. 

Dann kam Covid ... und die Idee reifte dank Gesprächen mit zwei anderen Clubmanagern (David und Charles), die ebenfalls einen Online-Shop einrichten wollten. Deshalb haben wir uns die Zeit genommen, über das Projekt nachzudenken, etwas zu schaffen, das uns wirklich ähnelt, mit dem Vorteil, dass wir unsere Marken und Produkte gebündelt haben, um von Anfang an ein etwas umfangreicheres Angebot zu haben.

Konzentrieren Sie sich auf das Kundenerlebnis

Am Anfang hatten wir Probleme mit Websites, die Hunderte von Schlägerreferenzen, Tausende von Kleidungsstücken, Accessoires usw. anboten. Es war daher notwendig, uns auf andere Weise zu differenzieren.

Wir haben uns von Anfang an auf das Kundenerlebnis konzentriert und versucht, online dasselbe Erlebnis wie im Club zu reproduzieren. Und ich denke, das hat den Spielern aus ganz Frankreich gefallen. Dies führte von der ersten Stunde an zu einer personalisierten Fernberatung basierend auf den Bedürfnissen des Spielers, einer schnellen Auftragsabwicklung und einem reibungslosen Kundendienst, insbesondere auf Französisch. 

Und ich denke, dass all diese Faktoren es uns ermöglicht haben, unseren Katalog nach und nach zu erweitern und zu erweitern, um eine Angebotsgröße zu erreichen, um die uns die größten Global Player nicht mehr beneiden müssen.

„Der Vergleicher“

Für diejenigen, die mit diesem Tool nicht vertraut sind, werde ich es Ihnen in wenigen Worten vorstellen. Wir haben einen Schlägervergleicher erstellt und entwickelt, der es Spielern ermöglicht, mehrere Schläger auf einen Blick zu vergleichen: EL COMPARATOR! 

Dafür haben wir alle unsere Schläger anhand ihrer 1 Hauptkriterien mit einer Note von 100 bis 6 bewertet:

  • Elektrische Leistung
  • Steuerung
  • Komfort
  • Wirbelsäule ... zu unterstützen.
  • Toleranz
  • Manövrierfähigkeit 

Jeder Schläger verfügt daher über sechs Noten, die in Form eines Radardiagramms angezeigt werden. Und dank der Suchleiste direkt über dem Diagramm können Sie einen beliebigen Schläger auswählen, um ihn mit dem Schläger zu vergleichen, den Sie vor sich haben. 

Die Idee besteht nun darin, es noch intuitiver und ergonomischer zu machen, aber eines ist sicher: Es gefällt unseren Spielern, die es nutzen!

Dieses Tool erfüllt ein echtes Bedürfnis des Spielers, der zwischen mehreren Schlägern schwankt. Aber für diejenigen, die anfangen padel Und wer auf einen Online-Shop mit Hunderten von Schlägerreferenzen stößt, für den ist es immer ziemlich kompliziert, eine Vorauswahl an Schlägern zu treffen, damit er zwischen mehreren Schlägern wählen kann. Deshalb denken wir darüber nach, wie wir dieses Problem angehen können. Ich hoffe, bald mit Ihnen darüber sprechen zu können!

Eine starke Präsenz in sozialen Netzwerken

Ich habe vor ein paar Monaten meinen YouTube-Kanal, mein Instagram-Konto und sogar mein TikTok-Konto gestartet! 

Die Idee dahinter ist, das Esprit-Abenteuer so weit wie möglich zu teilen Padel Shoppen Sie mit Enthusiasten padel. Wir finden daher Videos im Vlog-Format wie unser „Black Friday“-Video, in dem wir an unserem größten Tag des Jahres eine Kamera mitgenommen haben, um allen zu zeigen, wie die Aktivitäten bei „Spirit“ laufen Padel Geschäft. Dadurch können Kunden in das tägliche Leben des Teams eingebunden werden, indem sie die Gesichter von Menschen entdecken, mit denen sie möglicherweise per E-Mail, Nachricht oder Telefon interagiert haben. 

Wir finden aber hauptsächlich Ratgebervideos zu unterschiedlichen Themen. padel wie Ausrüstung, Taktik, Technik usw. 

Ich habe meine sozialen Netzwerke insbesondere deshalb ins Leben gerufen, weil ich festgestellt habe, dass es an Bildungsinhalten mangelt padel In Frankreich. Deshalb habe ich beschlossen, es selbst zu tun, um den größtmöglichen Wert zu teilen. Meiner Meinung nach ist es eine gute Möglichkeit, ein wenig von allem zurückzugeben, was man hat padel in den letzten sechs Jahren und auch eine interessante Möglichkeit, rund um Esprit zu kommunizieren Padel Shop.

Aus persönlicher Sicht war es eine echte Veränderung und eine große Herausforderung für mich! Ich bin grundsätzlich introvertiert und es war nicht wirklich einfach, vor der Kamera zu sprechen, besonders wenn wir Szenen im Club vor Spielern oder sogar vor meinen Kollegen drehen mussten (lacht).

Aber hey, es ist immer schön, neue Dinge zu lernen, es ist für mich ein bisschen wie ein neues Projekt für sich! 

Und dann werde ich bei diesem neuen Abenteuer ziemlich gut unterstützt, Paul, mit dem ich an diesem Videoprojekt arbeite, hilft mir täglich sehr. 

Physische Geschäfte werden immer ihren Platz haben

Online-Käufe haben sich in den letzten Jahren immer weiter verbreitet, immer mehr Verbraucher haben sich daran gewöhnt, ihre Einkäufe online zu tätigen, allen voran ich. Ich gehe zum Beispiel nicht mehr in den Supermarkt, sondern bestelle online und hole meine Einkäufe dann beim Drive-in ab. 

Online-Käufe sind im Allgemeinen bequemer und sparen uns Zeit, insbesondere in einer Welt, in der alles schneller geht. Akteure wie Amazon haben den Markt in Richtung immer schnelleren Service und Logistik vorangetrieben und so das Online-Shopping einfacher gemacht. 

Aber ich denke immer noch, dass physische Geschäfte immer ihren Platz haben werden. Tatsächlich möchten manche Menschen immer in den Laden gehen, um die Produkte sehen, anfassen und dann mit ihnen wieder gehen zu können. So ist es, und ich glaube nicht, dass sich das ändern wird. Es ist für jeden etwas dabei, und das ist großartig! 

Wie für die padelWir sehen, dass einige Geschäfte in der Region florieren, und das ist schön zu sehen, denn ich denke, dass wir sie brauchen, um die Entwicklung zu unterstützen padel in Frankreich. 

Physischer Laden vs. Online-Shop

Im Moment habe ich das Glück, beides zu kennen, bevor ich Esprit gegründet habe Padel Shop, ich habe bei Esprit gearbeitet Padel wo es einen kleinen physischen Laden gibt. 

Und der große Vorteil einer Physik-Verkaufsstelle besteht eindeutig darin, dass die Spieler die Ausrüstung vorführen, anfassen und sogar ausprobieren können, bevor sie sie verkaufen. Und erfahrungsgemäß ist es immer einfacher, einen Schläger nach dem Test zu verkaufen, als aus der Ferne. 

Der Vorteil eines Online-Shops gegenüber einem physischen Geschäft liegt in seinem Katalog. Tatsächlich bieten wir eine große Auswahl an Geräten an, die ein physisches Geschäft niemals haben wird. Heute haben wir rund 6000 Produktreferenzen auf unserer Website, es würde einen 1000 m² großen Laden erfordern, um sie alle unterzubringen, und sogar noch mehr (lacht)!

Auch dort sind die Preise oft günstiger, was vor allem dann nicht zu vernachlässigen ist, wenn man den Preis der Ausrüstung kennt. padel.

Gehen Sie es Schritt für Schritt an

Esprit Padel Dem Shop geht es gut, jedes Jahr wächst er dreistellig. Mit einem geschätzten Marktanteil von rund 25 % ist es uns gelungen, uns auf dem französischen Markt als Marktführer zu etablieren. Das heißt, jeder vierte Schläger wird bei Esprit gekauft Padel Shop. 

Da es sich um einen Markt handelt, auf dem die Margen recht niedrig sind, sind wir gezwungen, große Mengen zu produzieren, um uns in einer sehr wettbewerbsintensiven Welt weiterzuentwickeln. Tatsächlich sehen viele Menschen den Markt für padel wie das neue Eldorado, wo man schnell und einfach viel Geld verdienen kann, aber das ist nicht der Fall, insbesondere wenn man langfristige Ziele hat. Viele neue Spieler beginnen damit, sich mit sehr aggressiven Preisen von der Masse abzuheben, aber das ist keine gute langfristige Strategie, wie einige erfahren haben. Unser Ziel ist es, für den Verbraucher so attraktiv wie möglich zu sein. Das bedeutet, einen anderen Service, einen wettbewerbsfähigen Preis und einen erstklassigen Kundendienst anzubieten, damit unsere Kunden gerne kaufen Verstand-padel-shop.com ! 

Was unsere Ziele betrifft, schauen wir uns an, was in anderen europäischen Ländern passiert, und natürlich auch, wenn wir die Entwicklung sehen padel In bestimmten Ländern gibt es uns Ideen und Wünsche für eine Expansion. Wir denken darüber nach, wollen uns aber nicht beeilen, deshalb gehen wir vorerst Schritt für Schritt vor. Wir halten Sie in jedem Fall auf unseren sozialen Netzwerken und hier auf dem Laufenden Padel Mag!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter