Der Tennisplanet ist in Aufruhr. Fans und sogar professionelle Tennisspieler bedauern den Abschied von Roger Federer.

Zweifellos fällt es den Fans schwer, sich einzureden, dass sie den Mann mit 20 Titeln nie wiedersehen werden. Grand Chelem auf einem Tennisplatz. Trotzdem profitieren sie davon, wenn der Schweizer es versucht au padel, und hätte gerne noch ein bisschen mehr!

Roger Federer padel

Wir haben bereits darüber gesprochen, in seiner Freizeit in Dubai gönnte sich der ehemalige Nummer 1 der Welt eine Session von padel, Au Dubai Creek Golf- und Yachtclub.

Offensichtlich einige Fans, obwohl sie es sind padel und nicht Tennis, sehen Sie es sich lieber auf diesen berühmten blauen Pisten an, als zuzuschauen.ATP-Tour-Spieler, die Tennis spielen".

Die Twittos Rafastefbaes, bedingungsloser Fan von Stefanos Tsitsipas, Rafa Nadal und Roger Federer, sprachen in seinem Namen. Und offensichtlich schlossen sich andere Fans seinen Bemerkungen an.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.