Nach Lima/Sanchez, Stupaczuk/Alex Ruiz, Leal/Semmler oder Alonso/Moya erleben wir hier eine neue Trennung: die zwischen Lucho Capra und Javi Ruiz.

Die beiden Männer auf den Plätzen 13 und 20 haben beschlossen, ihrem Abenteuer ein Ende zu setzen, das haben sie heute Morgen in den sozialen Netzwerken offiziell gemacht. Sie, die das Jahr zusammen begonnen haben, werden ein solides Paar gebildet haben, aber nie besser abgeschnitten haben als das Viertelfinale der 5 Turniere, an denen sie teilgenommen haben werden. Ein bisschen wie Lima und Sanchez werden es Ruiz und Capra nicht geschafft haben, sich dem Kampf mit den Allerbesten anzuschließen.

Nach dieser Ankündigung finden wir uns mit vier freien Spielern in den Top 20 wieder: Alex Ruiz, Maxi Sanchez, Lucho Capra und Javi Ruiz. Schon vor ein paar Tagen Ion erwähnte die Möglichkeit, dass sich die Paare Alex Ruiz / Momo Gonzalez und Maxi Sanchez / Javi Rico bilden, aber diese neue Trennung könnte ein Game-Changer sein …

Obwohl Gonzalez und Rico noch nichts angekündigt haben, sagen wir, dass eine Rückkehr des Capra / Sanchez-Paares, das in der vergangenen Saison gut funktioniert hat, und eine neue Verbindung zwischen den Andalusiern Javi Ruiz und Alex Ruiz alles Mögliche erscheinen. Es sei denn, wir werden sehr bald Zeugen einer neuen Trennung? Wir müssen noch etwas warten, bis wir klarer sehen...

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !