Alexandre Pavy, Präsident des belgischen Verbands von Padel, bot sich für ein kleines ungewöhnliches Interview an:

Hallo Präsident, Sie müssen so schnell wie möglich eine Reihe von Fragen beantworten ... Sie müssen jedem Ihrer Spieler eine Zeichentrickfigur zuweisen Schneewittchen und der Zwerg 7. Hier gehen wir

Wer wäre Schneewittchen?

Laurent Montoisy

Wer wäre schüchtern?

Jeremy Gala

Wer würde sich freuen?

Christophe Rochus

Wer würde Schläfer sein?

Alec Witmeur

Wer wäre mürrisch?

Philippe Wert

Wer wäre Simplet?

Joker

Wer wäre Prof?

Julien Evrard

Da Sie keinen Anspruch auf einen Joker haben und Gerald Moretti nicht zitiert haben, muss ich ihm den Charakter von Simplet geben.

Das habe ich nicht beantwortet answer

Ich übernehme Verantwortung, ich kenne ihn gut und er hat den Charakter in der Haut skin

Er wäre lieber Prinz Charming,. Mit Lolo (Montoisy) würden sie ein schönes Paar bilden.

Ernsthafter jetzt:

Hatten Sie erwartet, dass Belgien die Qualifikation in Gent überfliegt?

Wir freuen uns sehr über unseren 1er Platz. Ich würde nicht sagen, dass wir über diese Qualifikation geflogen sind. Viele Spiele waren hart und wir haben 2 / 1 zweimal gewonnen. Also lasst uns zufrieden sein, klar bleiben und arbeiten!

Wie liest du die Auslosung von Belgien und was sind die Ambitionen der Mannschaft für diese Meisterschaft?

Die Hühner sind aus dem Gleichgewicht geraten, da einige Länder bei den letzten 2-Weltmeisterschaften abwesend waren. Wir werden gegen "amerikanische" 3-Teams antreten, was sehr lohnend ist, nachdem wir in der Qualifikation gegen europäische 4-Teams gespielt haben. Paraguay und Mexiko sind sehr gute Mannschaften. Kanada hat weniger Erfahrung. Und wir werden die Herausforderer spielen. Unser Ziel ist es, in die Top 10 einzusteigen und Erfahrungen mit diesem neuen jungen Team zu sammeln.

Vielen Dank, Präsident.

Merci à vous.

padel magazine alex pavy präsident padel belgienA.Pavy, Präsident des belgischen Padelverbandes

Zur Erinnerung:

Die Padel-Weltmeisterschaft wird stattfinden von 20 bis Oktober 26 in Palma de Mallorca

Belgien erbt die folgende Auslosung: Paraguay / Mexiko / Kanada

padel magazine belgien ziehen weltmeisterschaft von padel palma de majorque

Padel Magazine Belgische Nationalmannschaft

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.