Gonzalo Diaz und Matias Nicoletti, die 25- und 26e-Weltspieler, kehren zu ihrer Vereinigung und ihrer Art des Zusammenspiels zurück.

Dieses jüngste Paar macht sich langsam einen Namen, da es regelmäßig das 8e oder das Viertelfinale erreicht.

Ein großer Unterschied zu den besten globalen Paaren

Gonzalo Diaz und Matias Nicoletti sind sehr klar: "Wir sind noch nicht auf dem Niveau der Top-Paare der Welt"

Je mehr wir zusammen spielen, desto stärker werden wir sein.

Dieses eher junge Paar hofft, in den kommenden Monaten eine wichtigere Rolle zu spielen, auch wenn es ihnen zufolge immer noch weit von den besten Paaren der Welt entfernt ist.

Aber sie verstehen sich sehr gut und hoffen, ihr Spiel schnell zu ändern.

Keine Notwendigkeit für Taktiken vor dem Spiel.

Die Spieler kennen sich sehr gut. Matias Nicoletti sagt uns deshalb, dass es nicht unbedingt eine bestimmte Taktik vor dem Spiel gibt, weil "Wir wissen, wie man spielt" sehen.

Hier finden Sie alle Informationen:

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.