Padel Magazine - Anfang Dezember wurde 2013, während sie als Kommentatorin für die Handball-Weltmeisterschaft in Serbien ist, von Valérie Nicolas, Hüterin der französischen Mannschaft seit über 10 Jahren und Weltmeisterin mit Frankreich in 2003, benannt bester Spieler und Hüter der Welt in 2003 und bester Torhüter der Welt in 2007 Padel Magazine um unsere fragen über das padel und ihre eindrücke über den sport zu beantworten, den sie so sehr genießt.

Padel Magazine (PM) - Wann und wie haben Sie den Padel entdeckt? Wie oft spielst du und wo?

Valérie Nicolas (VN) - In 2012 bei Jean Noel Grinda (Anmerkung der Redaktion: Präsident von FF Padel) in Nizza. Ich kann 1-2 einmal in der Woche spielen, wenn mein Job es zulässt.

PM - Was magst du im Padel?

VN - Es spielt schnell auf kleinem Raum von Team 2, die Vorfreude auf Schläge. Es macht Spaß, leicht zu verstehen.

Selbst wenn der Schlag im Fluge ausgeführt wird, ist der Schuss nicht zu Ende, da der Ball wieder mit dem Fenster oder Gitter ins Spiel kommt

PM - Sind Sie eher ein Spieler rechts oder links auf dem Platz?

VN - Ich spiele meistens auf der rechten Seite

PM - Helfen Ihnen Ihre Erfahrungen / Fähigkeiten als Handball-Wächter beim Paddeln?

VN - Ja, ein bisschen über Placements und das Lesen von Flugbahnen, und ich habe keine Angst davor, angemacht zu werden! lol

PM - Was sind Ihre Stärken im Padel? Was ist Ihrer Meinung nach das Schwierigste in diesem Sport?

VN - Ich höre meinem Partner zu. Ich habe keine wirklichen Stärken, aber ich versuche auch keine großen Schwächen zu haben, auch wenn die starken Schläge, die den Ball aus dem Spiel bringen, für mich schwierig sind.

PM - Waren Sie schon einmal in Spanien bei professionellen Padel-Spielen? (World Padel Tour)

VN - Nein, aber ich würde es mögen.

PM - Wie Sie wissen, ist das Padel in Spanien mit fast 4 Millionen von Praktizierenden sehr entwickelt. Glauben Sie, dass das Padel eines Tages in Frankreich den gleichen Erfolg haben wird?

VN - Ich hoffe es. Es wird ein wenig Zeit brauchen und motivierte Leute, aber es sollte dauern.

PM - Wenn Sie das Pad in wenigen Worten definieren müssten?

VN - verspielt und taktisch.

Das Interview führte Kristina Clément - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.