Französischsprachige Länder haben jetzt einen Termin mit ihrem Magazin 100% padel vierteljährlich: Instinkt Padel. Eine Geschichte, die Anfang des Jahres geboren wurde. Das Abenteuer hat gerade erst begonnen und es gibt bereits jede Menge Projekte…

Die Geburt des Instinkts Padel

„Die Frage ist vor allem, wo Instinct geboren wurde Padel. Als Aperitif, wie die meisten großen Ideen dieses Jahrhunderts! Es war im Januar 2022, kurz nach einem Anthologiespiel. Ein Dienstagabend. Wir redeten dummPadel, Zentren, Turniere und der Aufstieg dieses Sports in Frankreich. Also haben wir uns eine etwas verrückte Herausforderung gestellt: Launch the first magazine 100% padel in Frankreich und hat nichts mit Tennis zu tun!“

Zwischen sagen und tun...

„Wir haben uns auf die Erfahrungen aller verlassen. Ein Zeitschriftenverlag auf der einen Seite (Anmerkung der Redaktion: Arnaud Sébin, Präsident von La Brosse Éditions), ein ehemaliger Direktor eines Zentrums auf der anderen Seite (Anmerkung der Redaktion: Yann Guilcher, unabhängig 4 Jahre im Franchise und 8 Jahre bei 4Padel/ Le Five) gab es viel zu tun. Ohne das großartige Par-4-Sachem von Franck Binisti zu vergessen.“

Instinkt-Logo Padel-Schwarz

Ein Magazin der padel, Wahnsinn? 

"Das padel ist ein süchtig machender Sport, der uns drei zusammenbringt. Es ist auch und vor allem ein Modesport, der seine schöne Geschichte in Frankreich beginnt und der Licht braucht. Der andere Grund ist, dass wir uns trotz unseres niedrigen Niveaus mit den besten Spielern der Welt messen können.

Dieses Magazin ist an vielen Kiosken in Frankreich zu finden, in Clubs, Leser abonnieren direkt über die Website, und dann hatten wir die Gelegenheit, einen einzigartigen Moment in der Geschichte von zu erleben padel Französisch mit drei großen internationalen Veranstaltungen in Folge: der Mensch Padel Open, die FIP GOLD Perpignan und schließlich die Greenweez Paris Premier Padel Major"

Eine gelungene Vereinigung der drei Musketiere

„Ganz einfach. Zwei Telefonate und ein physisches Treffen. Wir haben sofort zugestimmt. Danach erfordert es von allen trotz sehr voller Terminkalender großes Engagement. Aber laut der Reaktion der Leser und unserer Partner ist es ziemlich erfolgreich.

Wir verdanken diesen Erfolg auch einem Team, das es geschafft hat, qualitativ hochwertige Inhalte mit natürlich einem Namen zu produzieren, der viele anspricht, nämlich Xan Tafernaberry.“

Die Zeitschriftenformel

„Wir starten dieses Jahr vierteljährlich, ab 2023 dann zweimonatlich. Wir werden an Kiosken in den besten Zentren vertrieben padel und im Abonnement. Es gibt Interviews und Porträts der Stars der Rennstrecke, aber auch technische, Ausrüstungs- oder Geschichtsabschnitte. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Zentren und Akademien. Wir haben einige Ideen für die nächsten Ausgaben, sei es im Inhalt oder in der Verbreitung.“

Instinkt-Kiosk padel orly
Instinkt Padel am Flughafen Orly verteilt.

Eine erste Ausgabe, die die Erwartungen übertrifft

„Ehrlich gesagt übertrifft es all unsere Erwartungen. Wir möchten uns auch bei den Zentren bedanken, die uns seit dieser ersten Ausgabe ihr Vertrauen geschenkt haben. Auf Instagram und Facebook erhalten wir viele Nachrichten der Ermutigung oder Glückwünsche. Es macht uns noch mehr Lust darauf. Unsere Partner, darunter Betclic, NGTV oder Babolat, hat uns sehr geholfen. Die anderen kommen in großer Zahl, wir halluzinieren jeden Tag ein wenig.

Das letzte Wort?

„Für Cyril Hanouna. Er hatte in einem Video (Anm. d. Red.: auf Youtube sichtbar) erklärt, dass er der erste Abonnent des Magazins sein würde. Das haben nicht nur andere vor ihm gemacht, er hat seine 29 Euro (für 10 Nummern) immer noch nicht gutgeschrieben. Wenn er denkt, er bekommt seine Zeitschriften umsonst (lacht) …“

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.