Iñigo Jofre überraschte alle mit seinem Spielniveau FIP-Gold aus Perpignan. In Verbindung mit seinem „Referenten“ Aday Santana veröffentlichte der Spieler aus Santa Cruz de Tenerife insbesondere Tison / Zapata.

Iñigo Jofre: „Wir hatten in dieser Saison die Gelegenheit, zusammen zu spielen. Ich bin sehr glücklich. Er ist eine Referenz für mich, und ich lerne und genieße all die Momente, die ich mit Aday auf dem Platz verbringe.

Tag Santana:"Wir trainieren nicht zusammen, weil Iñigo in Madrid lebt und dort zu Recht trainiert. Ich bin auf die Kanarischen Inseln zurückgekehrt, weil ich eine Tochter habe. Aber bei der Menge an Turnieren sind wir sehr oft mit Iñigo zusammen.“

Dieses sehr nette Paar hat Pläne, so viele FIP- und WPT-Turniere wie möglich zu spielen.

Das vollständige Interview der beiden Männer können Sie gleich unten sehen:

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !