Es stand geschrieben, das Kind des Landes, Dorian deMeyerSie hat einen Glücksstern. Er wird gut spielen die erste ausgabe von Betclic Bordeaux Premier Padel in der Arkea Arena.

In diesem herrlichen Gehege ein weiterer Franzose Damit betritt er die zentrale Spur: Der 270. Spieler der Welt, der einen schwierigen Saisonstart hingelegt hat, kann endlich durchatmen und das größte Geschenk von allen genießen: die Teilnahme an einem der schönsten Wettbewerbe der Welt Welt in Bordeaux.

Die Teilnahme erfolgt mit einem Spieler aus den Top 100 der Welt, der in Frankreich dafür bekannt ist, kürzlich beim P2000 im Jahr XNUMX gespielt zu haben PadelShot Caen neben Benjamin Grué: Miguel González.

Der 95. Spieler der Welt sollte in Bordeaux mit dem verletzten Schweden Daniel Appelgren spielen.

Premier Padel akzeptierte diese französisch-spanische Vereinigung. De Meyer/Gonzalez sollten diesen Sonntag spielen, ein Paar, das Sie live verfolgen können Padel Zeitschriftenfernsehen.

Piste premier padel

Dorian de Meyer an unsere Mikrofone: „Bewegt, es war völlig unerwartet.

Es war mir wichtig, an diesem Turnier teilnehmen zu können, da es von Jean-Thomas Peyrou organisiert wird, den ich seit meinem 15. Lebensjahr kenne, in Bordeaux und zu Hause.

Ich kann zumindest sagen, dass ich an der ersten Ausgabe eines Turniers teilgenommen habe, das sich in den kommenden Jahren weiterentwickeln wird.

Da ich diesen Mittwoch Geburtstag habe, sehe ich es als schönes Geburtstagsgeschenk für mich.

(Besondere Erwähnung gebührt Ben Grué, ohne den ich diese Gelegenheit nie gehabt hätte, ein riesiges Dankeschön.)“

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.