In Clermont-Ferrand. Aurelien Rougerie und seine Mitarbeiter rajoutent das Paddel in der schönen Multi-Sport-Komplex 800 m2 vorhanden: 8 Squashplätze, ein Spielplatz Innen-Multi-Sport (Rugby Indoor, Ultimate Frisbee, zumba), ein Spielbereich für Kinder, und jetzt das Paddel ist Aktivitäten für Sportler entlang des dynamischen Brauerei-Restaurant-Komplexes, in dem sich alle vor riesigen Bildschirmen und ASM Rugby entspannen.

Harold CHARPENTIER, Sportkoordinator des Zentrums und BE von Squash, erklärt, dass dies "Meine Squash-Freunde, die mit mir über Paddel als Alternative zum Squash gesprochen haben: so verspielt wie süchtig! Bei meinen ersten Spielen musste ich mich den Tatsachen stellen: Das Padel macht mich verrückt.

Harold fährt fort zu erklären, dass "lMit der wachsenden Squash-Aktivität wollten wir den Hpark um Squash-Plätze erweitern. Es war auch eine Gelegenheit, sich auf Padel einzuschiffen . "

Heute ist HPARK die erste Struktur, die Padel in der Auvergne anbietet. "Wir haben also eine Menge Promotionsarbeit für diesen Sport zu erledigen. Das Abenteuer ist umso motivierender, als wir alle bereits "accro" sind. ! "

Ein Publikum, das bereits antwortet

Die Öffentlichkeit hat jedoch bereits reagiert und die Strukturierung des Paddels ist obligatorisch, um die Praktizierenden zu begleiten. Harold bestätigt das "Wir wollen Padel so entwickeln, wie wir es für Squash gemacht haben: einen Sportverein (das Paddel der Vulkane) zu schaffen, der es uns ermöglicht, die offiziellen Wettbewerbe und das assoziative Leben zu organisieren, mit der Tennisliga zusammenzuarbeiten, um zu fördern die Aktivität, multiplizieren Themenabende (Initiationen, Gruppenklassen, Turniere usw.) und organisieren High-End-Events (Meisterschaften, Pro-Turniere ...) ".

Zur Unterstützung ihres Projekts hat das HPARK die Ausbildungsorganisation unterstützt « Padel Tennis Akademie » die pädagogische Ausbildung des Personals zu überwachen, die Bildungs- und Sportstruktur des Clubs zu unterstützen und Kliniken und Demonstrationen mit der Öffentlichkeit zu beleben.

« Der Rat von Cédric CARITE ermöglichte es uns, uns im Rahmen eines zukünftigen Paddelunterrichts innerhalb der Struktur zu schulen. Dank dieser Arbeit können wir heute auch alle neuen Spieler vorstellen Harold bestätigt.

Squash: ein großer Pool von Paddle-Spielern

Der HPARK ist ein großer Squashclub und "es gibt Brücken zwischen diesen 2-Sportarten". HPARK ist von 6 zu 8-Squashplätzen gewechselt. Ein Indoor-Rugby-Feld hat daher ein neues Aktivitätsfeld und Squashplätze ersetzt. Wir haben mehr für Familien, einen Spielplatz für die Kleinsten, während die Eltern Paddel spielen ...

Das Team Padel Magazine

LESEN SIE MEHR

Alle Informationen auf der Website von HPARK oder GOTOPADEL:
http://gotopadel.com/item/hpark-clermont/
Alle Informationen zur Padel Tennis Academy:
06 61 68 55 98 oder an die Adresse cedric@padeltennisacademy.fr.
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.