Head kürzlich eine Vertragsverlängerung mit Juan Carlos Ferrero und seinen unterzeichnet Equilite Akademie. Gleichzeitig ging die Kanzlei eine neue Partnerschaft mit der Academy of ein padel JCF Sanyo. Damit, Head wird die Equelite Tennis Academy und die Academy of sponsern padel JCF Sanyo. Die Busse werden komplett von der österreichischen Marke ausgestattet: Textilien, Schuhe, Bälle, Schläger und Saiten.

Equelite hat eine Sponsorenvereinbarung mit Head seit 2015. Es ist eine der größten und anerkanntesten Tennisakademien der Welt. Es wurde insbesondere von Juan Carlos Ferrero gegründet.

„Die Akademie wächst seit vielen Jahren stetig. Es besteht kein Zweifel, dass die Arbeit des gesamten Teams: Spieler, Trainer und andere Mitarbeiter lobenswert war, aber die Partner, die uns seit Beginn dieser Projekte unterstützt haben, wie z HEAD, haben auch viel zu tun. HEAD hat uns in den letzten fünf Jahren viel gebracht. Es macht mich sehr glücklich, wieder bei ihnen zu unterschreiben.“ sagt die ehemalige Nummer 1 der Welt Juan Carlos Ferrero.

De son côté, Claudio Gilardoni, Direktor von JCF-Sanyo Padel Akademie, kommentiert begeistert: „Ein sehr wichtiger Moment wurde geschaffen. Ein Umstand, den wir uns nicht entgehen lassen konnten. Eine Akademie, die seit so vielen Jahren so viel Erfolg und Disziplin genießt, begleitet von einer Marke, die denselben Ansprüchen genügt. Ich freue mich sehr, diese Vereinbarung mit unterzeichnen zu können HEAD. Dies ist zweifellos eine der Entscheidungen, die notwendig waren, um diese Qualität, die den Ruf der Akademie ausmacht, auch weiterhin zu gewährleisten. Vielen Dank an HEAD da zu sein. »

Thomas Jay

Nachdem ich fast 15 Jahre vom Tennis gerockt wurde, wurde ich ein absoluter Fan seines Cousins, des padel. Seit fast einem Jahr jage ich mit einem anderen Schläger dem kleinen gelben Ball hinterher, aber mit genauso viel Leidenschaft! Von Lyon aus beabsichtige ich, Sie mit dem besser vertraut zu machen padel in der Region u auf nationaler Ebene.