Als wir ihn interviewten, sprach Jérémy Scatena die Möglichkeit an, 2021 erneut mit Robin Haziza in Frankreich zu spielen.

Die Enttäuschung von 2020

Mit der Entscheidung zu schließen sich auf der französischen Rennstrecke zusammen, Benjamin Tison und Johan Bergeron, zweifellos die beiden besten rechten Spieler in Frankreich, habe alle Pläne ein wenig verärgert. Angefangen bei denen von Jérémy Scatena, der gerne mit Benjamin Tison in Frankreich weitergemacht hätte.

Denken Sie daran, dass das Scatena / Tison-Paar hat gewann den einzigen P2000 von 2020und dass sie geplant hatte, sich an der französischen Meisterschaft 2020 auszurichten, wo sie neben den dreifachen Titelverteidigern Bastien Blanqué und Johan Bergeron die Favoritin gewesen wäre. "Scat" hatte große Hoffnungen auf diese Kampagne 2020. Wie Sie wissen, wegen der Gesundheitskrise, Die französischen Meisterschaften fanden in der vergangenen Saison nicht statt, und wir müssen dieses Jahr (bestenfalls) warten, bis die besten französischen Spieler wieder gegeneinander antreten...

Als er uns sein Projekt anvertraute Verlasse die WPT für die APT Padel TourJérémy Scatena ging auf das Problem der französischen Rennstrecke ein und erklärte, dass er würde mit seinem Partner auf der APT, Sergio Icardo, P2000 spielen. Da die französischen Meisterschaften nur französischen Staatsangehörigen vorbehalten sind, kann er natürlich nicht mit dem spanischen Linkshänder teilnehmen.

Die Rückkehr von Scatena / Haziza im Jahr 2021?

In diesem Zusammenhang bleibt die beste Option für Jérémy sein ehemaliger Partner, Robin Haziza, mit dem er zweimal die französische Meisterschaft gewann (in 2015 und 2016). Zwei Spieler mit komplementären Profilen, die sehr gut zusammen spielen können, wie im Jahr 2019, als sie Tison / Maigret im Finale des Jahres dominiert hatten Head Padel Öffnen!

Obwohl er jetzt Trainer der französischen Frauenmannschaft von ist padelRobin Haziza ist immer noch einer der besten Spieler, er hat es letzte Saison mit zwei P1000-Siegen neben Adrien Maigret gezeigt. Seit seiner Trennung vom Pariser hat der in Barcelona lebende den Namen seines zukünftigen Partners in Frankreich noch nicht bekannt gegeben. Ist es noch verfügbar ? Es scheint. In jedem Fall hält "Scat" es für eine echte Option: "Ich werde wahrscheinlich auch damit spielen Robin Haziza, weil es das beste noch verfügbare Recht ist. "

Dieser Satz lässt uns denken, dass die beiden Männer sicherlich für die Französischen Meisterschaften 2021 zusammen antreten werden, wenn sie stattfinden ... Solange die Gesundheitskrise noch nicht vorbei ist, ist es schwierig zu wissen, wann die Turniere wieder aufgenommen werden Frankreich. Auf jeden Fall schien die Strecke noch nie so offen zu sein, mit einer Gruppe von mehreren starken Paaren hinter den Favoriten Bergeron / Tison. Eine Gruppe, zu der natürlich Scatena / Haziza gehören würde. Fall zu folgen!

Team Padel Magen

Das Team Padel Magazine versucht Ihnen seit 2013 das Beste zu bieten padel, aber auch Umfragen, Analysen, um zu versuchen, die Welt von zu verstehen padel. Vom Spiel zur Politik unseres Sports, Padel Magazine ist zu Ihren Diensten.