William Collado ist eine der großen Hoffnungen von padel Spanisch. Der junge Mann aus Madrid wird an der Spitze der spanischen Auswahl der Minderjährigen stehen Europameisterschaften in Valencia. Padel Magazine trifft das neue Nugget.

Ich wusste es von Anfang an

Padel Magazine : Kannst du dich selbst vorstellen ? Erzählen Sie uns, wie Sie mit dem Spielen angefangen haben padel.

Guillermo Collado: „Ich bin Guille Collado. Ich bin 17 Jahre alt und wurde in Madrid geboren. Ich lebe seit 5 Jahren in Malaga (Andalusien). Ich habe die angefangen padel im Alter von 7 Jahren. Ich habe meinen Vater immer spielen sehen padel und es hat mir Lust gemacht! Wenn er Matches oder Turniere spielte, wollte ich immer auf den Platz, aber normalerweise blieb ich auf dem Platz nebenan und schlug gegen das Glas. So begann meine Leidenschaft. »

Padel Magazine : Wann haben Sie gedacht: „Ich will Profi werden“?

William Collado : „Um ehrlich zu sein, vom ersten Moment an. Als ich damit anfing padel, Ich dachte, ich würde professionell sein. Ich wollte es besonders! »

Padel Magazine : Wie könnten wir Ihr Spiel definieren? 

William Collado : „Ich bin ein schneller Spieler. Ich schlage gerne viele Bälle und arbeite an Punkten. Ich betrachte meine größte Waffe als den Fensterausgang. »

Ziel Nr. 1

Padel Magazine : Sie spielen bei den Junioren-Europameisterschaften in Valencia. Was ist Ihr persönliches Ziel?

Guillermo Collado: «Mein Hauptziel im Moment ist es, die zu gewinnen Europameisterschaften mit der spanischen Auswahl. Dann werden wir auch versuchen, die Open zu zweit zu gewinnen. » 

Padel Magazine : Was ist ihr Traum ? Hoffen Sie, eines Tages die Nummer eins der Welt zu werden?

Guillermo Collado: „Ja, das ist mein Traum! Die Nummer 1 zu sein, darüber habe ich nachgedacht, seit ich klein war. Es ist dieser Traum, der mich antreibt und der mich jeden Tag an meinem Fortschritt arbeiten lässt. »

Padel Magazine : Auf welchen professionellen Strecken wirst du spielen?

Guillermo Collado: „Letztes Jahr habe ich angefangen, die Turniere der zu spielen World Padel Tour. In dieser Saison möchte ich auch anfangen, Turniere zu spielen Premier Padel. ""

Aus seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist ein mehrsprachiger Sportbegeisterter: Journalismus aus Berufung und Veranstaltungen aus Anbetung sind seine beiden Beine. Er ist der internationale Gentleman von Padel Magazine. Sie werden es oft bei den verschiedenen internationalen Wettbewerben sehen, aber auch bei den großen französischen Veranstaltungen. @eyeofpadel auf Instagram, um seine besten Bilder zu sehen padel !