Wir kennen die Gruppen der Interregionen der Meisterschaften von France Padel Youth 2019 dank des Leitfadens des Wettbewerbs, der vom französischen Tennisverband herausgegeben wurde, der für das Padel in Frankreich verantwortlich ist.

Jede Interregion umfasst 3- oder 4-Ligen (Mädchen- und Jungenmannschaften).

Mit den Ligen wird ein Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen veröffentlicht. Die endgültige Wahl der Ligen wird im Mai bekannt gegeben.

Teamzusammenstellungen werden dem Schiedsrichter vor Ort mitgeteilt.

GRUPPE A

Bretagne / Normandie / Pays de Loire

GRUPPE B

Ile de France / Réunion / Hauts de France / Großer Osten

GRUPPE C

Burgunder Franche Comté / Auvergne Rhône Alpes / Provence Alpes Côte d'Azur / Korsika

GRUPPE D

Okzitanien / Neu-Aquitanien / Centre Val de Loire

Auffällig ist natürlich die Gruppe B mit der Region Ile de France und der Haut de France. Mit Sicherheit die komplizierteste Gruppe. Denken Sie daran, dass wir in der Top 3 2018 2-Team Männer von IDF während der Meisterschaften von Frankreich 2018 in Toulouse hatten.

Die Gruppe C darf sich auch nicht bei der Region Lyon und der Region PACA in derselben Gruppe beschweren.

Seien Sie vorsichtig, bei Mädchen ist die PACA-Region sicherlich immer noch die fruchtbarste und komplizierteste Region. Obwohl wir in letzter Zeit viele Mädchen gesehen haben, die in andere Regionen gezogen sind. Der Wettbewerb nimmt immer mehr zu. Die Region Île de France zeigt einige Paare, die 2019 überraschen könnten. Gleiches gilt für Bordeaux.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.