Unsere Franzosen Nallé Grinda und Robin Haziza setzen ihr Abenteuer beim Master of Miami fort. Diese Etappe der World Padel Tour hat in der Tat in den USA stattgefunden und die Qualifikationsphasen werden am Sonntag enden.

In Form eines Pre-Qualifying-Turniers wird der letzte Platz für die Qualifikation dieses Meisters gespielt und es können die Spieler getroffen werden, die sich in Madrid qualifiziert haben.

In der Tat wird das Gewinnerteam dieses Turniers die Möglichkeit haben, die spanischen Qualifikanten herauszufordern. Dieses Turnier ist bereits auf einem sehr hohen Niveau. Argentinische, brasilianische, amerikanische und spanische Spieler sind registriert.

Auf der Seite unseres französischen Paares gewann sie ihr 8. Finale gegen zwei Spieler aus Sao Paulo. Morgen im Viertelfinale steht ein Match mit dem Messer an, da es die Startnummer 2 ist, die sich aus Gata Briner (berühmter argentinischer Spieler jünger…) und Mujica, dem besten mexikanischen Spieler, der bekanntermaßen am teilgenommen hat, zusammensetzt Global padel im letzten November in Lissabon.

Wenn unsere Franzosen dieses Viertelfinale gewinnen, muss ein spanisches Team von La Cologne als echtes Team gewinnen, das an diesen Vorqualifikationsspielen teilnimmt. 2 sehr talentierte junge Spieler, die 6 / 0 6 / 2 ihre 8e-Endrunde gewonnen haben.

Denken Sie daran, dass das Turnier in der Halle gespielt wird, während der Meister ihn am Strand von Miami Beach spielt

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.