In einem sehr intensiven Match eliminieren Javi Leal und Javi Rico den Seed 6 der Greenweez Paris Premier Padel Major.

Wir haben heute Morgen darüber gesprochen, Javi Leal und Javi Rico hatten eine Chance, gegen dessen ehemaligen Teamkollegen Momo Gonzalez und den mächtigen Rechtsausleger Alex Ruiz zu spielen.

In einem kochenden ersten Satz, der vom Smash-Contest zwischen Ruiz und Leal geprägt war, nutzten die Außenseiter einige ungewöhnliche Fehler der 6-Setzliste, um den Tiebreak zu gewinnen.

Gestärkt durch den Gewinn des ersten Satzes legte „los Javi“ eine enorme Intensität in den zweiten Akt, der es ihnen ermöglichte, sich ein schnelles Break zu gönnen. Ruiz und Gonzalez waren überhaupt nicht zuversichtlich und konnten ihren späten Aufschlag nie wieder aufnehmen. Ein letztes Spiel, das die Andalusier komplett verpasst haben, wird die erste Überraschung des Tages bei Roland-Garros besiegelt haben. Endergebnis: 7/6 6/4.

Javi Leal und Javi Rico, die kürzlich miteinander verbunden sind, bieten einen Referenzsieg und morgen werden sie zusammen ein erstes Viertelfinale bestreiten. Es trifft entweder auf Paquito Navarro und Martin Di Nenno oder auf Lucas Bergamini und Victor Ruiz. Antworte jetzt auf die Mittelspur.

Für diejenigen, die auf der bleiben möchten Piste 3, machen Platz für ein weiteres sehr schönes Poster: Belasteguin / Coello vs Lijo / Javi Ruiz.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !