Fernando Belasteguín und Juan Tello verlieren im Achtelfinale auf der Rennstrecke erneut Premier Padel. Nach dem Major in Italien herrscht in Genua eine neue Ernüchterung Premier Padel P2.

Als Nummer 5 dieses Turniers erwarteten wir, dass Bela/Tello neue Impulse geben würden, um das italienische Missgeschick zu vergessen. Gegen Ruiz/Cardona wird die Niederlage in drei Sätzen der Moral schaden. Ist diese eine Niederlage zwischen den beiden Argentiniern zu viel? Im Moment herrscht absolute Stille, aber wir wissen, dass es derzeit viele Veränderungen innerhalb der Top 20 der Welt gibt. Darüber hinaus nutzte Cardona auf einer Pressekonferenz sogar die Gelegenheit, seine zukünftige Zusammenarbeit mit Paquito Navarro zu bestätigen.

BELA TELLO Besiege Genua
DSC08378ARW

Können wir uns eine Trennung zwischen Tello und Bela vorstellen? Nicht einfach. Zumal die jeweiligen Platzierungen der beiden Spieler dafür sorgen, dass sie vorerst gesetzt sind. Fortgesetzt werden.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.