Es war ein Gerücht was jetzt offiziell geworden ist: Gemma Triay hat mit unterschrieben Bullpadel. Damit sponsert die spanische Marke das Paar Nummer 1 im WPT-Ranking. Der menorquinische Spieler erweitert ein Team, das bereits viele Stars hat: Alejandra Salazar, aber auch Delfi Brea, Paquito Navarro, Martin Di Nenno, Juan Tello, Federico Chingotto …

Bullpadel wird den Spielern Gaumen, Schuhe und Kleidung zur Verfügung stellen, aber es ist noch nicht bekannt, mit welchem ​​​​Schlägermodell Gemma weiterentwickelt wird. Die spanische Marke warnte ungeduldige Fans und sagte ihnen, dass es eine Weile dauern würde, bis sie enthüllt würden.

Auf der Seite von Bullpadel es wird erklärt: „Gemma hat sich zu einer der erfolgreichsten Spielerinnen in der Geschichte des Sports entwickelt Bullpadel möchte Teil dieser Geschichte sein. Die Menorca-Spielerin ist in die Fußstapfen ihrer Spielpartnerin Alejandra Salazar getreten, die seit der Saison 2019 Teil der spanischen Marke ist. Bullpadel zählt auf die beiden besten Spieler des Augenblicks, um in der aktuellen Szene weiter zu wachsen.“

Der Spieler, der diese Neuigkeiten geteilt hat instagram, behauptet: „Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass ich der Familie beitrete Bullpadel. Ich bin glücklich und dankbar für das Vertrauen und die Behandlung, die ich vom ersten Moment an erhalten habe, als ich Sie getroffen habe. Danke aus tiefstem Herzen. Ich kann es kaum erwarten, loszulegen und euch all die neuen Sachen zu zeigen.“

Thomas Jay

Nachdem ich fast 15 Jahre vom Tennis gerockt wurde, wurde ich ein absoluter Fan seines Cousins, des padel. Seit fast einem Jahr jage ich mit einem anderen Schläger dem kleinen gelben Ball hinterher, aber mit genauso viel Leidenschaft! Von Lyon aus beabsichtige ich, Sie mit dem besser vertraut zu machen padel in der Region u auf nationaler Ebene.