Ale Galan und Fede Chingotto, die sich kurz vor dem P2 in Puerto Cabello für eine Zusammenarbeit entschieden hatten, haben bereits vier Titel bei insgesamt sieben Finals gewonnen.

Es ist ganz einfach, seit sie zusammen sind, haben Fede Chingotto und Ale Galan noch nie vor dem Finale eines Turniers verloren. Und zum Zeitpunkt des Schreibens konnte nur ein Paar „Chingalan“ schlagen: Coello / Tapia!

Die Nummer 1, die letzte Saison mit 15 Titeln dominierte, hat 2024 mehr Probleme. Der Beweis ist, dass sie vier ihrer sieben Duelle gegen Ale und Fede verloren haben, die in Italien ihren ersten Major gemeinsam gewannen. die erste Kurzform für den Eingeborenen von Olavarria.

Zwischen der Wissenschaft und Verteidigung von Chingotto und der Kraft und dem Offensivtalent von Galan haben wir ein perfekt ausgewogenes Paar, dessen Solidität selbst für diejenigen ein Problem darstellt, die das Jahr 2023 mit neun Titeln in Folge begonnen haben World Padel Tour...

Werden Arturo und Agustin in der Lage sein, sich voll und ganz mit ihren mittlerweile größten Rivalen zu messen, oder ist mit einem Wechsel an der Tabellenspitze zu rechnen? padel weltweit bis Ende des Jahres?

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter