Wir hatten einen guten Kampf zwischen zwei 100% französischen Paaren auf der Philippe Chatrier erwartet und wir haben ihn bekommen.

Es war ein sehr enges Spiel, das uns diese Spieler boten, die sich in- und auswendig kennen, da sie insbesondere während der Saison mit der französischen Mannschaft zusammen waren.

Die beiden Sets werden identische Szenarien gehabt haben, mit einem Paar Bergeron / Leygue, das zuerst den Aufschlag seiner Gegner nimmt, bevor es ungebrochen im Schritt bleibt. Im entscheidenden Spiel mussten sich dann die beiden Paare entscheiden, und in diesem kleinen Spiel waren die Spieler von Trainer Mati Diaz heute die stärksten.

Johan und Thomas gewinnen 7/6 7/6 und bilden damit das zweite rein französische Paar, das sich für das Achtelfinale qualifiziert Greenweez Paris Premier Padel Major (G3PM) nach Bastien Blanqué und Adrien Maigret, kurz zuvor siegreich vor Cabeza/Iriart.

Morgen haben Bergeron und Leygue ein Galaspiel gegen die Argentinier Federico Chingotto und Juan Tello, die im Turnier auf Platz 4 gesetzt sind!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !