Unter dem FIP Aufstieg von Canet-en-Roussillon, haben wir zwei junge katalanische Spieler interviewt: Sergi Pifarré und Aleix Fuertes.

Wenn die beiden 21- bzw. 19-jährigen Männer heute gegen das französische Paar Pes / Pelegri (6/7 6/1 6/4) verloren haben, haben sie sich trotzdem bereit erklärt, an unser Mikrofon zu gehen.

Sergi Pifarré (N144 Katalonien): „Ein etwas besonderes Profil“

Ich habe bei diesen Turnieren ein etwas spezielles Profil, da ich nur in den Ferien internationale Turniere spiele!

Mit Aleix war es das erste Mal, dass wir zusammen ein internationales Turnier gespielt haben. Wir standen guten französischen Spielern gegenüber, es war sehr wenig.

Ursprünglich bin ich Fußballspieler. Ich habe gespielt, bis ich 18 war, dann habe ich wegen einer Verletzung aufgehört und bin zu den gegangen padel. Wie Fußball ist es ein Mannschaftssport. Ich spiele seit 3 ​​Jahren padel, für mich ist es wirklich ein Hobby. Mit anderen Worten, ich möchte kein Profi sein padel, aber ich trainiere trotzdem!

Als Spieler auf der rechten Seite ist mein Lieblingsspieler Sanyo Gutiérrez, ich liebe seine Spielweise.

Aleix Fuertes (N205 Katalonien): „Eine Premiere in einem FIP-Turnier“

Ich habe bis jetzt noch nie gegen die Franzosen gespielt, aber wir wissen, dass das allgemeine Niveau steigt, in Frankreich wie überall.

Bevor ich runter komme padelIch habe viele andere Sportarten gemacht, darunter Rugby und Tennis, aber das padel nahm einen viel größeren Platz ein! So dass ich heute ein professioneller Spieler werden möchte padel ! Dafür trainiere ich das ganze Jahr an der Akademie von padel aus Gimeno, in der Nähe von Barcelona.

Für mich ist die Zukunft Premier Padel. Ich glaube der Welt Padel Es ist alles vorbei, aber wenn es so weitergeht, werde ich ein paar Turniere machen. Ich denke, es ist der richtige Zeitpunkt, um einzusteigen padel, aber vielleicht wird es immer schwieriger, weil es immer neue Spieler gibt.

Mein Lieblingsspieler auf der linken Seite ist Ale Galan, ich liebe seine Spielweise!

Abschließend möchte ich sagen, dass dieses Turnier großartig ist, so am Strand, es ist großartig! Das haben wir in Spanien nicht wirklich.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !