Romain Taupin spricht über die Paddelformationen, die zukünftigen internationalen Perspektiven des französischen Paddels und die Paddelsubventionen.

Ausbildung

Dies ist momentan der schwarze Fleck der FFT. Nur Tennislehrer mit BE können Padel-Unterricht geben. Kein Padel-Spieler, auch wenn er französischer Meister ist, kann Padel-Unterricht in einem angeschlossenen Verein oder einer FFT geben.

Leider gibt es keine Beweise für eine Padel-reine Nachhilfeausbildung, und es gibt allen Grund zu der Annahme, dass sie morgen nicht ans Tageslicht kommt, da es im Interesse von FFT liegt, keine Padel-Ausbildung zu eröffnen, um es den Lehrern zu ermöglichen Tennis, um mehr Arbeit zu haben und ihre Lehrtätigkeiten zu diversifizieren. Ich hoffe, ich irre mich, aber es ist klar, dass die FFT in diesem Thema nicht sehr dynamisch ist.

Dieses Trainingsmonopol hat zur Folge, dass das Niveau des französischen Padels geschwächt wird und vor allem Spieler trainiert werden, die überhaupt nicht Padel spielen, sondern eher eine Art Tennis auf einem kleinen Feld. Padel ist eine vom Tennis getrennte Sportart. Tennislehrer wissen nicht, wie man Padel spielt, sie kennen die Technik, die Strategie, die Logik oder den Geist von Padel nicht. Was bedeutet, dass sie Padel nicht wirklich unterrichten können.

Gib zu, wenn ich dir sagen würde, dass nur Tennislehrer Squash unterrichten können, würdest du sagen "Wie?" Warum ? Das ist verrückt! »Nun, genau das passiert für die Padel. Verstehst du die Aberration?

Wenn wir auf internationaler Ebene ein gutes Niveau in diesem Sport erreichen wollen, ist es natürlich notwendig, qualifizierte Lehrer an die Spitze der Padel-Schulen zu stellen und damit ein echtes Padel-Training innerhalb der FFT oder BE Tennis.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass es in nicht autorisierten privaten Strukturen FFT immer noch möglich ist, dass Padel-Lehrer oder Padel-Spieler ohne BE-Tennis unterrichten.

Internationales Padel Französisch

Der Direktor der FFT sagte, dass das französische Padel seine Länderspiele haben würde. Er hat anscheinend den Ehrgeiz, dieses Turnier unter seinem Mandat zu schaffen, dies kann nur für die Entwicklung dieses Sports günstig sein.

Der offizielle Sponsor.  

Die FFT hat gerade einen Vertrag mit der französischen Gruppe Babolat unterzeichnet, um die Entwicklung von Padel zu unterstützen.

http://www.tennisactu.net/news-Padel-babolat-devient-partenaire-officiel-de-la-fft-66205.html

Zuschüsse für die Padel-Entwicklung

Die FFT hilft den Vereinen nicht direkt bei der Finanzierung des Baus von Fußballfeldern. Padel. Andererseits können Tennisligen ihr Budget zur Finanzierung von Projekten verwenden. Padel. Der Präsident der Liga von Flandern sprach darüber weiter Padel magazine in diesem Artikel https://padelmagazine.fr/jean-luc-tenedos-5000e-par-terrain/.

Momentan sind diese Hilfsmittel nur für Tennisclubs bestimmt. Private Strukturen müssen, selbst wenn sie befugt sind, warten und ihre Clubs mit eigenen Mitteln entwickeln.

Romain Taupin - Padel Magazine
Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.