Sechs französische Spieler (sechs Männer, eine Frau) beschlossen, diese Woche nach Ägypten zu reisen, um am FIP Rise D-Bay teilzunehmen.

Unter den Männern finden wir die Gewinner der FIP-Promotion von Chiba, Manuel Vives und Julien Seurin, die Asien nach Afrika verlassen. Manuel und Julien bilden die Zweitplatzierten des Wettbewerbs.

An der Spitze von Serie 4 finden wir einen weiteren französischen Spieler, Philémon Raichman, der mit dem lokalen Spieler Georges Wakim in Verbindung gebracht wird.

Eine einzigartige Verbindung zwischen Arthur Hugounenq und Timéo Fonteny wird auch in diesem FIP Rise D-Bay präsent sein. Schließlich wird Derek Gerson die Strecke mit dem griechischen Sioulis teilen.

Bei den Mädchen werden wir die Reise von Elodie Invernon und dem Niederländer Van Der Hoek verfolgen, die die Nummer 2 bilden.

Anmelder:

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !