Die Einheimischen gewannen den FIP Rise in Utrecht trotz eines sehr guten Widerstands des französisch-spanischen Paares Inzerillo/Ruiz.

In einer feurigen Atmosphäre, mit Zuschauern, die sich ganz der Sache von Meijer und Richters verschrieben haben, Inzerillo und Ruiz waren nicht beeindruckt. Der Franzose und seine Partnerin gewannen sogar die erste Runde im Tiebreak, was die Begeisterung des Publikums ein wenig beruhigte.

Doch die Niederländer starteten mit einem Paukenschlag in den zweiten Durchgang. Solide gewannen sie den zweiten Satz mit 6/3 und boten sich einen super Tiebreak der Unentschlossensten (wegen später Stunde hatten die Organisatoren keine Möglichkeit einen dritten Satz zu spielen).

Und in diesem Zehn-Punkte-Entscheidungsspiel waren die Einheimischen am schärfsten und gewannen zu Hause den Titel. Endergebnis: 6/7 6/3 10-8.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !