Bergeron / Tison und Collombon / Ginier: zwei französische Paare, die zu den Favoriten der FIP Aufstieg Roms, die beginnt diesen Mittwoch, 24. März 2021.

Drei französische Paare reisen für den FIP Rise, der an diesem Mittwoch beginnt, nach Rom. Bei der messieurs, Johan Bergeron und Benjamin Tison werden Nummer 3 Samen, direkt hinter zwei spanischen Paaren: Javier Garcia Mora / Jaime Muñoz (TS1) und Javier Lopez Garcia / Sergio Icardo (TS2). Das französische Paar hat also eindeutig eine Karte zum Spielen!

In dieser Tabelle, die viele italienische Paare enthält, finden wir ein weiteres französisches Binomial, das aus besteht Pierre-Etienne Morillon und Thomas Brissaudjeweils 17. und 43. in der Rangliste des französischen Tennisverbandes.

in filles, die Nummer 1 Samen ist kein anderer als das Paar der amtierenden französischen Meister: Jessica Ginier und Alix Collombon ! Die Franzosen werden als Favoriten für dieses Turnier starten, müssen sich aber vor allem um die Nummer 2 hüten: die Italiener Chiria Pappacena und Giulia Sussarello, die zu Hause spielen werden!

Die Tabellen sind noch nicht erschienen, wir werden sie Ihnen mitteilen, sobald die FIP sie veröffentlicht!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !