Nachdem sie ihr erstes Spiel in den Vorrunden gewonnen hatten Hamburger FIP-Aufstieg, Yoan Boronad und Timéo Fonteny verloren im Qualifikationsspiel für die Endauslosung.

Nachdem sie die Spanier Calvo und Guerrero nach einem harten Kampf um ihren Einzug ins Rennen besiegt hatten (6/4 4/6 7/6(2)), konnten sich die beiden französischen Hoffnungsträger in der nächsten Runde nicht behaupten.

Es war das niederländische Paar Notenboom / Van Betuw, das an drei der Vorrunden gesetzt war und die beiden jungen französischen Spieler eliminierte: 3/6 3/6.

Die Endauslosung wird daher ohne Timéo und Yoan, aber dennoch mit Mitgliedern der französischen Delegation ausgetragen. Auch in der ersten Runde kommt es zum Aufeinandertreffen „zwischen Franzosen“: Thomas Vanbauce und Nicolas Rouanet treffen auf Max Moreau und seinen spanischen Partner Alberto Garcia (TS2).

Philémon Raichman und der Niederländer Roper werden ihrerseits mit den an Position 4 gesetzten Mercadal / Jensen die Schwerter kreuzen.

Es ist anzumerken, dass Julien Seurin und Adrien Maigret sich schließlich aus dem Wettbewerb zurückzogen, da Adrien sich am Knöchel verletzte.

Update 10:40 Uhr: Die glücklichen Verlierer Fonteny und Boronad spielen heute Morgen in der ersten Runde der Hauptziehung

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !