Fünf Franzosen waren heute Morgen auf den deutschen Gleisen unterwegs, zwei von ihnen werden heute Nachmittag im zweiten Durchgang dabei sein.

Im „Französischen Spiel“ war es der Zweitplatzierte des Turniers, bestehend aus Max Moreau und seinem spanischen Partner Alberto Garcia, der gegen das 2 % französische Duo Vanbauce/Rouanet gewann. Endergebnis 100/6 2/7 für Max und Alberto, die heute Nachmittag gegen den spanisch-ungarischen Braunen Melero/Tercovics antreten.

Sieg in zwei Sätzen auch für Philémon Raichman und seinen niederländischen Partner Roper gegen den an Position 4 gesetzten Spanier Mercadal und den Deutschen Jensen. Endergebnis: 6/2 6/3. Das französisch-niederländische Paar wird versuchen, seine Reise gegen die niederländischen Qualifikanten Prins und De Kroon fortzusetzen.

Die angebotene Glückliche Verlierer Timéo Fonteny und Yoan Boronad ihrerseits unterlagen dem Argentinier Alvarez und dem Mexikaner Arredondo. Endergebnis: 7/5 6/3.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter