Die Leute von Bordeaux Maxim Joris et Thomas Vanbauce haben einen sehr soliden Lauf beim FIP Rise Cordenons und haben es vorerst unter die letzten vier geschafft. Tatsächlich holte das Paar Joris / Vanbauce (TS8) den zweiten Platz aus dem Turnier … Julien Seirin et Mann lebt !

Die beiden französischen Paare trafen im Viertelfinale aufeinander dieses FIP-Anstiegs und der Vorteil verwandelte sich sehr schnell zugunsten von Maxime und Thomas. Sie verursachten eine 6/0 in der ersten Runde gegen ihre Landsleute, bevor die Debatte auf der Strecke ausgeglichen wurde... Ein zweiter Satz, der im Tiebreak endete und schließlich vom Paar Joris / Vanbauce gewonnen wurde: 7 (6).

Heute treffen die Franzosen auf ein 100 % spanisches Paar: Guillem Figuerola Santiago (208) und Guillermo Casal Maldonado (369). Ein Spiel, das ausgeglichen zu sein verspricht, auch wenn es auf dem Papier so ist Frenchies abgehen mit einem ganz leichten Vorteil !

Das Halbfinale von Max Joris und Thomas Vanbauce wird live verfolgt, auf dem FIP-YouTube-Kanal, gegen 11:30 Uhr !

https://www.youtube.com/watch?v=0KhNSJQqfDQ

Für die Frauen gibt es kein Halbfinale Camille Sireix und ihre Partnerin Elsa Terranova. Das französisch-italienische Paar blieb vor den Toren des letzten Platzes stehen. Sie wurde vom Paar De La Rosa Ramos / Morinigo Gomez geschlagen.

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.