Der gesetzte 1 dieses FIP Rise aus Canet-en-Roussillon war während des gesamten Wettbewerbs hartnäckig. Sie gewann 6/3 6/1 im Finale.

Das Szenario hätte jedoch anders aussehen können. In der Tat erzielten Jérémy Scatena und Roger Aromi in einer sehr ausgeglichenen ersten Runde 9 Breakpoints, konnten jedoch keine erreichen. Ein Mangel an Realismus, der einen hohen Preis gegen ein Paar hat, das seinen Gegnern zweimal bei fünf Gelegenheiten den Aufschlag abgenommen hat …

Nach dem Gewinn des ersten Satzes starteten die Spanier im zweiten Satz und ließen einem Paar, das eindeutig zu zahlen schien, keine Chance Bemühungen in den letzten beiden Spielen. Wie im Rest des Wettbewerbs gewannen Mouliaa und Mercadal in zwei Sätzen und gewannen logischerweise den Titel in Canet.

Von nun an werden all diese schönen Menschen nach Venedig aufbrechen, wo morgen die allererste Platin-FIP der Geschichte beginnt!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !