Während sie darauf warten, dass die Headliner an der Endauslosung teilnehmen, beginnen fünf Tricolores am Donnerstagmorgen im Qualifying den FIP Rise in Burriana.

Unter den Damen, Laura Buteau ist am besten in der Lage, ins Hauptfeld zu gelangen. Die als Nummer sieben gesetzte Französin wird mit der Italienerin in Verbindung gebracht Michela Zaccagnini und wird sich dem Paar stellen Barrios/Melero Fernandez in der ersten Runde der Vorrunde.

Das zu 100 % französische Team, das auch in der Qualifikation der Frauen vertreten ist, besteht aus Marianne Vandaele et Amélie Detriviere. Die Blues haben leider die denkbar schlechteste Auslosung geerbt, da sie gegen die Favoriten der Qualifikation antreten müssen, Francesca Ligotti et Maria Arteaga Vilches.

Auf der Seite der Herren, Yoan Boronad et Timeo Fonteny sind die einzigen Franzosen, die die Previas in Burriana spielen werden. Die beiden Junioren werden danach an ihrem dritten FIP-Event teilnehmen Bourg-en-Bresse letztes Jahr und Monaco diesen Monat. Sie werden in der ersten Runde gegen zwei Spanier, die Brüder, spielen Pablo et Alberto Simon Garcia.


Details: Das Paar Boronad / Fonteny verliert endgültig die FIP Buriana und die von Barcelona. Timéo Fonteny hat eine Sehnenentzündung an den Schienbeinen beider Beine. Auch das P2000 in Caen muss er auslassen.


Martin Schmud

Als Wettkampftennisspieler entdeckte Martin das padel 2015 im Elsass und trat bei einigen Turnieren in Paris auf. Heute ist er Journalist und beschäftigt sich mit Nachrichten padel während er seinen Aufstieg in der Welt des kleinen gelben Balls fortsetzt!