Im Rennen waren noch zwei Tricolor-Paare FIP Aufstieg Burriana, im Achtelfinale. Schauen Sie sich die Ergebnisse an.

Männer: Thomas Leygue, der letzte Überlebende

Für Bastien Blanqué und Dylan Guichard endet hier das Abenteuer. Im Duell gegen Jose Martinez und Alberto Garcia sicherten sich die beiden Sidekicks im Tiebreak den zweiten Satz, bevor sie in der letzten Runde scheiterten. Sie verneigen sich im 4/6 – 7/6 (5) – 1/6.

Der letzte Franzose im Rennen ist somit Thomas Leygue, nach dem Doppelpaket Moreau/De Meyer und Arredondo/Martinez. An der Seite seines Partners Alvaro Montiel Caruso trifft die französische Nummer 1 auf die Sieger des Spiels Mouriño/Mouriño gegen Collado/Santigosa. Ein Platz unter den letzten Vier steht auf dem Spiel.

Frauen: Es gilt für Touly/Ginier

Carla Touly und Jessica Ginier kämpften darum, sich ihren Platz in der nächsten Runde zu sichern. Die beiden Französinnen entließen die Italienerinnen Caterina Baldi und Guilia Dal Pozzo (6/1 – 4/6 – 6/3) und werden gegen Perez/Garcia, die Nummer 4 gesetzt, ein gutes Viertel haben.

Der Rest des Turniers wird morgen in den iberischen Ländern fortgesetzt ...

Durch seinen Vater entdeckte Auxence das padel, sechs Jahre zuvor. Heute verfolgt er mit Leidenschaft die internationale Szene und neckt den Pala in seinem Trainingsclub Toulouse Padel Verein. Sie finden es auch auf La Feuille de Match und LesViolets.com, zwei Fachmedien zum Toulouse Football Club.