Es gibt keine Franzosen mehr FIP Aufstieg Biella in Italien, während Lucile Pothier et Luise Bahurel verloren im Viertelfinale. Die beiden Französinnen bleiben daher bei diesem FIP-Anstieg stehen, nach einem komplizierten Tag für die französischen Vertreter.

Lucile Pothier und Louise Bahurel hatten die schwierige Aufgabe, gegen Stephanie Weterings (88) und Marcela Koek (81), die Zweitplatzierten dieses Turniers, anzutreten! Zuvor waren die beiden Niederländerinnen bereits zu Boden gegangen Laurine Bergaud und die Tunesierin Dora Chamli.

Leider gelang es dem Paar Pothier/Bahurel nicht, sich an seinem Landsmann zu rächen. Das französische Duo verlor in zwei Sätzen: 6 / 3 6 / 4.

Es ist daher das Ende der Franzosen bei FIP Rise Biella. Jetzt sind alle Augen auf den Genova P2 gerichtet, wo fünf französische Spieler geben heute ihr Debüt!

Gwenaelle Souyri

Es war sein Bruder, der ihm eines Tages sagte, er solle ihn auf einer Strecke begleiten. padelSeitdem hat Gwenaëlle das Gericht nie mehr verlassen. Außer wenn es darum geht, die Sendung von zu sehen Padel Magazine, World Padel Tour… oder Premier Padel…oder die französischen Meisterschaften. Kurz gesagt, sie ist ein Fan dieses Sports.