Barcelona ist in mancher Hinsicht die französischste Großstadt Spaniens. Aufgrund der Nähe zwischen der Hauptstadt Kataloniens und Frankreich leben dort tatsächlich viele Franzosen. Und es überrascht nicht, dass es viele Spieler gibt padel Tricolors, die diese Woche auf der anderen Seite der Pyrenäen anwesend sein werden, um am FIP Rise teilzunehmen, das in der Stadt Gaudi stattfindet.

Nicht weniger als 10 Franzosen kehren von dort zurück Französischer Mannschaftstrainingskurs die diesen Dienstag in Perpignan endet, werden ihr Debüt in der geben Haupttisch.

in filles, wir werden die 100 % dreifarbigen Paare Barsotti / Invernon und Soubrié / Pothier haben, sowie ein französisch-belgisches Duo, das vielversprechend aussieht: Ginier / Wyckaert.

in garçonsAußerdem werden wir zwei französische Teams haben, Seurin / Maigret und Vanbauce / Joris, aber auch ein französisch-spanisches Paar: Vives / Dorta Diaz.

Spanien verpflichtet sich, keine Trikolore erbt den Status der Spitzensaat. Werden französische Spieler in diesem FIP Rise für Überraschungen sorgen können?

Beachten Sie, dass es auch drei französische Paare gibt Qualifikationen : Vincent / Hugounenq und Boronad / Fonteny für Männer, Vandaele / Detriviere für Frauen. Nachdem sich die jungen Boronad und Fonteny zurückgezogen haben, sind sie es 14 Vertreter der Trikolore wer am Wettbewerb teilnehmen wird.

Die Gemälde

Cuadro-Männer

Cuadro-Frauen

Vorherige Männer

Vorherige Damen

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter