Nach den Abenteuern von Scatena / Guichard in Japan im September 2023 und ein sehr stiller Sieg, sie sind nicht weniger als sechs Franzosen, die sich eine Führung bei FIP Promotion in Chiba gönnen in Japan und wer die Stars dieses Wettbewerbs sein werden.


Update 23:28 Uhr: Das französische Paar Hugounenq / Gerson wird endgültig aus der FIP Promotion Chiba zurückgezogen. Damit erreicht das Paar Vives/Seurin direkt das Viertelfinale der FIP Promotion in Japan.


Die Nummer 1 des Turniers, das Paar Vives / Seurin wird der große Favorit des Wettbewerbs sein, und wir sehen nicht, woher die Gefahr kommen könnte. Sie sollte diese FIP-Promotion ohne allzu große Probleme gewinnen. Es sei denn, sie wird in der ersten Runde überrascht ...

An der Spitze von Samen Nummer 2 finden wir ein französisch-iranisches Paar: Philémon Raichman / Arya Rouhani. Der 230. Spieler der Welt wird somit dem 774. Spieler der Welt zugeordnet, der nur 4 kleine Punkte hat. Das Ziel hier ist nicht, das Turnier zu gewinnen, sondern zu hoffen, mit den 9 Punkten, die den Finalisten angeboten werden, ein Finale zu erreichen. Eine Rechnung, die nicht einfach sein wird, denn wir wissen, Hybridpaares, auch in dieser Art von Tisch, sind auch auf ein paar Spieler angewiesen, die mithalten.

Und genau unter diesen Spielern finden wir Europäer, darunter ein weiteres französisches Paar: Arthur Hugounenq / Derek Gerson. Auf die Nummer 5 sollte man bei diesem Turnier im Auge behalten. Kann sie für eine Überraschung sorgen und dieses Turnier gewinnen? Eines ist sicher, wir werden es wahrscheinlich haben das Finale vorab aus dem Achtelfinale mit dem Spiel Vives/Seurin gegen Hugounenq/Gerson, was für beide Paare eine erste Runde sein wird. Das Gewinnerpaar wird den Tisch bei FIP Promotion in Japan eröffnen. Seien Sie jedoch vorsichtig mit den vielen Spielern, die wir nicht kennen, und möglichen Überraschungen.

FIP-Werbung Japan Chiba

Beachten Sie, dass wir auch ein französisch-philippinisches Paar haben, das wir bereits im vergangenen November entdeckt hatten FIP-Promotion Padel Asien. Hugo Jay und Mainard Mendel Sahagun hatte ein Viertelfinale erreicht, bevor er vom ehemaligen Paar entlassen wurde De Meyer / Vanbauce. Ihr japanisches Abenteuer beginnt morgen.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.