Es ist einfach unerhört! Wir werden an diesem Samstagnachmittag im Halbfinale von drei Franzosen gegeneinander antreten Mailand FIP Gold.

Immer topfit, Alix Collombon und Jessica Castello machte kurzen Prozess mit Julia Polo (58) und Alicia Blanco (62): 6/2 6/0. Die Turnierfavoriten lassen nur noch wenige Spiele hinter sich und werden heute Nachmittag im Halbfinale in Topform sein. Entweder gegen Caro (43) / Cortiles (36), oder gegen Guinart (53) / Rodriguez (57).

Im anderen Halbfinale wird es auch eine Französin geben, da Léa Godallier und Ariadna Cañellas tat es auch gegen Caparros (60) / De Osso (52). Ein 6/3 6/3 Sieg für das französisch-spanische Duo, das sich auch im Halbfinale trifft, entweder gegen Las Heras (27) / Virseda (28) oder gegen Marchetti (83) / Pappacena (59).

Die große Überraschung des Tages ist der Sieg von Benjamin Tison und Teo Zapata gegen die gesetzten 4, Zaratiegui (46) / Martinez (44). Der Franzose und der Spanier bestätigen mit diesem Sieg gegen zwei Top 50-Spieler, dass sie sehr gut zusammenspielen, und das in zwei Sätzen bitte: 7/6 6/2. Eine große Leistung, die es ihnen ermöglicht, heute Nachmittag gegen ein weiteres großes Team anzutreten, die gesetzten 2, Arroyo (48) / Ramirez (29)!

Die drei französisch-spanischen Paare spielen heute Nachmittag hintereinander auf der Mittelbahn. Wir beginnen mit den Mädchen mit Alix und Jessicas Match, 16h30 !

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !