Die 2-Frauen-Halbfinals der WPT Madrid Master haben eine ganz andere Physiognomie.

Wenn sich Marrero / Salazar auf Kosten des Paares Amatriain / Llaguno in einem Meeting voller Strenge, Intensität und Kontrolle qualifizieren, war es nicht dasselbe für Navarro / Reiter, der ein mittelmäßiges Leistungsgesicht bot Fernglas Alayeto. Trotz individueller Heldentaten seines andalusischen Landsmanns im Angriff und in der Verteidigung multiplizierte der Linkshänder C. Reiter die nicht erzwungenen Fehler während des gesamten Treffens und ermöglichte einen Sieg des Fernglases ohne Splitter.

Für Männer können wir zumindest sagen, dass der Samstag emotional aufgeladen war. JM Diaz / Sanchez gemacht gleichauf mit Bela / Lima während 50 Minuten schließlich im ersten Satz auf dienen in 6-4 vergeblich 5-4 und wo JM Diaz ein 5 speichern Sollwerte zu beugen zu beschäftigen hatte .

Die großartige technische Leistung setzte sich fort, als Lima nach einem Seitenaufprall gegen eine Mauer des Platzes evakuiert wurde (4-4 im zweiten Durchgang).

Das andere Match bot die größte sportliche Überraschung des Turniers, Sanyo / Mieres, das in der ersten Runde (6-1 32 Minuten) seinen Gegnern des Tages eine echte Korrektur zufügte, klassifizierte 7 WPT. Doch der junge Moyano machte keine Fehler und konnte sein Spielniveau steigern, um im Lager Sanyo / Mieres nach und nach Zweifel zu säen. Das Match endete mit dem 3e-Set und bestätigte die Tendenz des Matches. Nachdem Sanyo und Mieres die Kontrolle verloren hatten, triumphierte Moyano Grabiel schließlich.

Jean-Marc Hériard - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.