Padel Magazine - Lille wurde mehrere Monate lang von Saleta / Tanfin gehalten, die alle Turniere in Padel Attitude ausgetragen haben. Aber es war bis zum berühmten Februar 8 und ein Paar, das auf diesem Niveau des Wettbewerbs nicht erwartet wurde: Fievet / Destombes.

Das Turnier begann mit Gruppenspielen, bei denen der erste 4 das Viertelfinale und damit das Finale erreichte. Die Organismen wurden strengen Tests unterzogen. Bei vielen, oft engen Spielen bestand das Interesse, im Clubhaus zu retten und sich aufzuwärmen, um schließlich bis zum Ende durchzuhalten.

Das Halbfinale und das Finale waren viel enger als es schien.

Das erste Match bestritt Fievet / Destombes, der Pena / Cygan, den Sieger der Vorrunde des berühmten Paares Saleta / Tafin, als erster aus seiner Gruppe übernahm.

Das andere Halbfinale war beispiellos mit den früheren Brüder Lecomte Sieger Raoux Moglia drehen und verlor gegen den Pariser Club Paar Binisti Pyramiden (Hrsg. Hm Ihr bescheidener Editor PM) / Houard.

Das Finale war intensiv. Die örtliche Mannschaft übernahm von Beginn an die Führung, indem sie eine leere Partie Pariser brach. Von diesem Moment an, bis zu 4 / 2, waren alle Spiele sehr eng. Abgesehen davon, dass das Lille-Team in diesem Spiel besser und effizienter war. Ihre Regelmäßigkeit war der Schlüssel, um Binisti / Houard dauerhaft zu schnäuzen.

Jonathan Saleta fasst das Finale und den Siegerkurs sehr einfach zusammen: "Sie waren von Anfang bis Ende sehr regelmäßig, ohne Fehler." Fievet / Destombes gewinnen dieses Expertenturnier.

Es ist jetzt die Mannschaft, die es in Lille zu schlagen gilt.

Franck Binisti - Padel Magazine

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.